Diese Beeren wachsen in nur einem Gebiet der Welt und können die Krebszellen in Minuten töten

Eine Acht-Jahre-Forschung von einem medizinischen Forschungsinstitut hat festgestellt, dass eine Arzneimittel von den „blushwood“ Beeren, die Krebszellen in der Haut Melanome töten kann.

Das Arzneimittel ist sehr effektiv und ohne Nebenwirkungen. Die Wissenschaftler waren überrascht, wie schnell das Arzneimittel reagiert. Die Frucht begann in fünf Minuten wirken, so dass die Krebs Melanom Tumoren in ein paar Tagen verschwanden.
Das Arzneimittel war 75% Erfolg bei der Bekämpfung von Hautkrebs bei Hunden, Katzen und Pferde. Die Forschung war von Dr. Glen Boyle aus der QIMR Berghofer medizinischen Forschungsinstitut in Brisbane geführt.  Diese Forschung ist sehr versprechend für eine mögliche Heilung im  Kampf gegen mehrere Oberflächenkrebsarten.
1
Blushwood“ Beeren kommen aus derBlushwood“ Baum, der sehr spezifische wachsende Anforderungen hat. Man kann ihn  nur in einzelnen Teilen von North Queensland im australischen Regenwald finden. Er wächst nirgendwo anders.

Blushwood Baum mit Beeren

Das Krebs-Bekämpfung Arzneimittel wird aus der Beere Samen durch ein kompliziertes Reinigungsverfahren extrahiert. Warum wird die Verbindung in der Beere gefunden und wie es funktioniert, ist noch nicht bekannt.

Tests der EBC-46 Drogen (von der Beere abgeleitet) wurden durch QIMR Berghofer Medical Research Institute führen. Alle in der Studie behandelten Tiere wurden von Tierärzten als unbehandelbare Krankheit mit aktuellen Standards der Pflege haben. Viele der behandelten Tiere waren innerhalb von Wochen, nachdem er getötet.

2

Die überraschende Sache für uns und die Sache, die wir nicht sehr oft sehen, ist die Geschwindigkeit, mit der dies geschieht, erläutert Dr. Boyle. Normalerweise, wenn Sie einen Tumor behandeln, es dauert einige Wochen, damit es zu beheben, aber das ist sehr, sehr schnell. Es gibt eine purpling der Gegend, der Tumor selbst und sehen Sie, dass innerhalb von fünf Minuten und Sie am nächsten Tag wieder zu kommen und schwarz der Tumor ist und Sie ein paar Tage später wieder zu kommen und der Tumor ist abgefallen.

Oscar der Hund vor der Behandlung (L) und 15 Tage nach der Behandlung (R). Bildnachweis: QIMR Berghofer Medical Institute.
3
Die Ergebnisse sind bemerkenswert, aber Dr. Boyle warnt, daß das Arzneimittel nur für Tumoren, die durch direkte Injektion erreicht und war nicht wirksam gegen metastasierenden Krebsarten verwendet werden. Allerdings ist es eine vielversprechende Zukunft der Krebsbehandlung, neben Chemotherapie und Chirurgie zu arbeiten.
Ältere Patienten zum Beispiel, die einfach nicht über eine weitere Runde von Chemo zu gehen oder kann nicht durch ein anderes Vollnarkose zum Beispiel zu gehen, könnte verwendet werden, um diese Arten von Tumoren zu behandeln und hoffentlich Verbesserung der Lebensqualität für die Menschen sein„, sagte er .Klinische Studien am Menschen werden hoffentlich bald beginnen. Es ist erstaunlich, welche Heilmittel können wir in der Natur zu finden! Man fragt sich, was andere potenzielle Heilmittel für Krankheiten können noch in der Natur zu entdecken!

                                                                       Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.