Ein Faultier hat den Tod seiner Freundin nicht erlebt

Goof, ein Faultier aus dem Zoo in Massachusetts hat den Tod seiner Freundin nicht erlebt. Vier Tage nach ihrem Ende, erlebte Goof schreckliche Schmerzen, und die Tierärzte im Zoo waren gezwungen seine Schmerzen mit einer tödliche Spritze zu stoppen. Das kleine Faultier aus der Familie den Bären hat 20 Jahren mit seiner Freundin Amy verbracht.

Amy                                                                       Amy

Das ist noch ein Hinweis darüber, dass die Tiere ganauso wie uns, Gefühle haben.

Die Faultiere sind eine vom Aussterben bedrohte Arten in Südasien, wo sie wegen ihres Fleisches und Klauen (für Amulette für Glück verwendet) gejagt sind. Heute gibt es in der Wildnis rund 10.000 von ihnen, und im Jahr 2006 waren sie 20.000.

 

Quelle: YouTube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.