Model mit Downsyndrom bei der New York Fashion Week

Am Sonntag ging für Madeline Stuart (18) ein großer Wunsch in Erfüllung: Die 18-jährige Australierin ist eines der ersten Models mit Downsyndrom und eroberte nun den Laufsteg auf der New York Fashion Week. Ihr Auftritt sorgte für tobenden Applaus.

1Madeline Stuart sieht anders aus als alle anderen Models. Die Australierin ist nicht mal 1,50 Meter groß und hat das Downsyndrom, doch die 18-Jährige hat etwas geschafft, wovon Hundertausend junge Frauen nur träumen können.

Für das italienischen Modelabels FTL Moda lief das Mädchen mit den langen roten Haaren heuer auf dem Catwalk der diesjährigen New York Fashion Week und wurde für ihren Auftritt von allen Seiten bejubelt.

Das Event fand mitten in New Yorks Hauptbahnhof Grand Central Station statt. Die Mutter und Managerin des Models Rosanne Stuart sagte in einem Interview, dass für ihre Tochter Madeline mit diesem Walk ein großer Traum in Erfüllung gegangen sei.

Vor einem Jahr hat die 18-Jährige die Lust an der Mode entdeckt und nach sich vor, Model zu werden. Sie beginn zu trainieren und nahm in nur wenigen Monaten rund 20 Kilogramm ab. In diesem Jahr wird Madeline noch nach Schweden und Russland reisen, um weitere Aufträge wahrzunehmen.

2

New York Fashion: Die Looks vom Catwalk

3

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.