Monatsarchiv: September 2015

0

Warum sich manche Menschen nicht entscheiden können

Will ich? Oder nicht? Während einige genau wissen, was sie mögen, sind andere permanent unentschlossen. Das ist keine bloße Charaktereigenschaft, sondern hängt mit dem Gehirn zusammen. Die Schwarzen oder doch lieber die Hellen? Nicht jeder weiß gleich, was ihm gefällt Es gibt Leute, die genau wissen, was sie wollen. Sie

Weiter lesen>>>

0

Moment mal – wo ist hier das Schaf?

Wolle aus fünf Jahren wilden Lebens schleppte das australische Merino-Schaf Chris mit sich herum. Fast starb es an seiner 40-Kilogramm-Bürde. Doch dann kamen ein Scherer – und ein Weltrekord. 42,4 Kilo bringt der Pelz von Schaf Chris auf die Waage. Das ist neuer Weltrekord. So knuffig er damit auch aussieht,

Weiter lesen>>>

0

Offener Brief an Otto Brenner-Stiftung wegen „Querfront-Studie“: Aufforderung sich für Machwerk öffentlich zu entschuldigen

Die kürzlich veröffentlichte Studie „Querfront – Karriere eines politisch-publizistischen Netzwerks“ der Otto Brenner-Stiftung sorgt in alternativen Medien weiter für Diskussionsstoff. In einem Offenen Brief wendet sich Werner Rügemer, dessen Forschungsprojekt „Union Busting in Deutschland“ die Stiftung einst gefördert hat, nun an die Verantwortlichen und fordert diese auf, „sich für Ihr

Weiter lesen>>>

0

«Zelte sind besser als keine Lösung»

9 Tonnen Material, 10 Soldaten, unzählige Journalisten und viele neugierige Blicke: In Lyss hat der Aufbau der Zeltstadt begonnen. Bis zu 250 Asylsuchende finden dort ein Bett. «Sicher sind Zelte nicht das Optimale. Aber eine schlechte Lösung ist besser als gar keine Lösung», sagt Iris Rivas, Leiterin des Migrationsdienstes. Wenn

Weiter lesen>>>

0

Russland: Ja zu breiter Anti-IS-Koalition, aber kein Einsatz russischer Truppen in Syrien

Eine Quelle aus russischen Militärkreisen wies gegenüber RT die Darstellungen mehrerer israelischer Medien zurück, wonach die Russische Föderation Kampfjets nach Syrien entsandt habe, um den „Islamischen Staat“ (IS) und syrisch-islamistische Rebellenverbände zu bekämpfen. „Es gab keine Verlegung russischer Kampffluggeräte in die Arabische Republik Syrien“, erklärte die Quelle auf Nachfrage von

Weiter lesen>>>

0

Soldaten wie Roboter und ballistische Raketen zeigte Pekin in seiner riesigste Militärparade

Präsident Xi Jinping hat Putin auf seiner rechten Seite während der Zeremonie gestellt. [easy_ad_inject_1] Mit einer beeindruckenden Militärparade in der Hauptstadt Beijing China markiert den 70. Jahrestag des Endes des II Weltkrieg und Japan kapituliert. 12.000 Soldaten unter dem Blick des Präsidenten Xi Jinping und eine Reihe von Ehrengästen, darunter

Weiter lesen>>>