Virale Story sorgt für Lacher: iPhone im Kassettendeck: Bilder plump gestohlen

Eine schon etwas ältere, lustige Internet-Geschichte über einen iPhone-Besitzer, der das Kassettendeck in seinem Autoradio mit einer Ladestation verwechselt hat, wurde in den vergangenen Tagen viral. Eine Autofirma hatte die Bilder einfach als die ihren ins Netz gestellt und so den virtuellen Ruhm abgestaubt.

1

Die Bilder wurden von „Mike Smith Buick GMC“ samt einer dazu erfundenen Geschichte auf Facebook hochgeladen. Binnen weniger Tage verbreitete sich die lustige Geschichte von dem iPhone-Besitzer, der sich darüber beschwert, dass die Dockingstation in seinem Auto nicht funktioniert und außerdem das Display zerkratzt, tausendfach im Internet und wurde von Nachrichten-Seiten aufgegriffen.


Der ganze Ruhm fiel auf „Mike Smith Buick GMC“ zurück. Doch zu unrecht, wie sich herausstellte. Denn die Bilder stammten eigentlich von Trevor Thomas, einem Lehrer aus Boise im Bundesstaat Idaho. Er hatte die Fotos schon vor einiger Zeit gemacht, damit aber nur wenige Leute erreicht. „Es ist frustrierend, dass die Bilder gestohlen und nun so oft auf Facebook geteilt wurden“, meint er dazu.

Quelle: Heute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.