China in Syrien: nukleare U-Boot, Schiffe und Flugzeuge

5
Die Französische Webseite Strategika51 hat die Nachricht veröffentlicht, dass in der Nähe des russischen Hafens Tartus in Syrien das einzige chinesische U-Boot mit Atomwaffen bewaffnet sich befindet.

Klasse U-Boot-Jin (Typ 094) mit 12 ballistischen Raketen (SLMB) JL-2 auf dem Brett, ist in der Lage Ziele in einer Entfernung von 8000 km zu erreichen, in der Nähe des Hafens von Tartus vor der Küste von Syrien sich befindet.


Die Französen sind auch sehr überrascht, weil dieses U-Boot nicht früher entdeckt wurde.

Ein Insider sagte dem Autor des Textes, dass die chinesische Luftwaffen in den Luftangriffen auf Stellungen den Terroristen teilnehmen kann. Schon haben chinesische Flugzeugträgers bis zu den Küsten von Syrien zu kommen begonnen (diese Information scheint äußerst zweifelhaft, ca. das.).

Wir errinern daran, dass jetzt im Mittelmeer die Lehren der chinesischen Marine sind, natürlich, in keinem Zusammenhang mit der syrischen Krise verbunden.

Darüber hinaus argumentieren die Französen, dass die syrische Kampfflugzeuge nordkoreanische Piloten pilotieren. Ernsthaft?! Es ist zweifelhaft.

Über die Verfolgung den türkischen Flugzeugen, berichten die Autoren, dass die Verbindung mit der Su-30 auch von syrischen MiG-29 wurde, die die türkische Seite identifizieren versucht. Es ist nicht ausgeschlossen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.