Das Außenministerium von USA hat einen neuen Weg gefunden, um Russland zu demütigen und die Koalition „für Assad“ zu spalten

1

Die Vereinigten Staaten haben Iran zu den multilateralen Gesprächen über Syrien, eingeladen. Russland war ignoriert und nicht eingeladen.

Iran wird voraussichtlich zu den multilateralen Verhandlungen über eine politische Lösung in Syrien eingeladen werden. Dies wurde von US-Außenamtssprecher John Kirby angegeben.

Das Treffen wird in Wien noch in dieser Woche stattfinden. Es beteiligen sich US-Außenminister John Kerry, der dann nach Zentralasien für die bilateralen und multilateralen Verhandlungen mit seinen Amtskollegen in der Region geht.

Früher wurden Gespräche mit der Beteiligung der Vereinigten Staaten, Europa, Jordanien und der Türkei geplant, aber ohne Moskau und Teheran.

Jetzt entschied Washington, Teheran auf die Verhandlungen zu verbinden, und Russland bleibt ignoriert.

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.