Das russische Verteidigungsministerium bezeichnete den schlagende Bereich der Rakete „Kaliber“

1

Die Seegestützte Marschflugkörper „Kaliber“ haben eine Reichweite, um Ziele zu 2000 Kilometer schlagen, sagte am Samstag der Leiter der Gefechtsausbildung des Generalstabs der russischen Marine, Admiral Viktor Kochemazov.

Die Schiffe der Kaspischen Flottille erfüllten Starts von Marschflugkörpern an den Positionen des „Islmamischen Staaten“ in Syrien.

Wir haben lange Hände. Karikatur von RIA.ru

Wir haben lange Hände.
Karikatur von RIA.ru

Der erste Kampfeinsatz der Rakete fand am Anfang Oktober statt, wenn vier Schiffe der Kaspischen Flottille 26 Raketen auf Basen den Terroristen des „islamischen Staaten“ in Syrien vom Kaspischen Meer gestartet haben.

„Je nach dem Objekt, auf dem die Raketen verwendet werden, auf dem Land oder auf das Meer, je nach Strecke, unter Berücksichtigung der Notwendigkeit, die Hindernisse auf dem Boden zu vermeiden, ist der gesamte Schießstand diesen Raketen bis zu 2000 Kilometer,“ – sagte Kochemazov.

Er betonte, dass diese Waffen bereits versucht wurden, und auch unter dem Namen „Club-K“ ins Ausland exportiert sind.
Derzeit sind diese Raketen in Dienst in Ländern wie Vietnam und Indien.

Ein interessantes Video von der „CLUB-K“ Rakete.

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.