Noch einer Nagel im Sarg des Dollars: Putin fordert Auszahlungen in Rubeln für die Rohstoffe Russlands

1

Russlands Präsident Wladimir Putin forderte heute auf eine stärkere Nutzung der nationalen Währung im Handel mit ausländischen Partnern im Energiesektor. Diese Erklärung wurde der Staatsoberhaupt in einer Sitzung der Kommission für Brennstoff- und Energiekomplex gemacht.

„Wir müssen ernsthafte Arbeit auf der Frage der Stärkung der Rolle des Rubels in den Berechnungen, einschließlich den Produkten der russischen Brennstoff- und Energie, stärkere Nutzung von nationalen Währungen bei Transaktionen mit diesen Ländern, mit denen wir einen aktiven Handel führen beginnen“ – sagte der Präsident.

Putin hat auch darauf hingewiesen, die positive Dynamik in dem heimischen Energiesektor, die im letzten Jahr ein gutes Tempo erzielte. Laut Putin, das ist weitgehend das Ergebnis den jüngsten Entscheidungen, einschließlich den Vorteilen bei der Entwicklung der Felder in Ostsibirien und im Schelf.

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.