Monatsarchiv: Oktober 2015

0

Iran, Indien und China haben Interesse an den Vorschlag Russlands über Ausstieg aus dem Dollar

Iran, Türkei, Indien und China sind daran interessiert, beim Handel zwischen einander nicht mit Dollars zu zahlen. Dies wurde durch den Assistent des Leiters der Rosselkhoznadzor Alexey Alekseenko angekündigt. "Wir bekommen Angebote aus verschiedenen Ländern, dass es notwendig ist, um Zahlungen in nationalen Währungen beim Warenhandel zu verschieben, das heißt

Weiter lesen>>>

0

Die Maidan-Morde: Das ”Gesellenstück” für Poroschenko, zum Erreichen der Macht in Kiew

  [caption id="attachment_1417" align="aligncenter" width="300"] Der lebendige Augenzeuge[/caption] Der noch lebende Zeuge und Weggefährte der 3 Hauptakteure des Maidan spricht sich es von der Seele. Er benennt klar und deutlich, von wem die Mörder die Befehle bekamen.     Die  Maidan-Morde, ein ”Schauspiel” der Sonderklasse für die Geheimdienste. Haben sie

Weiter lesen>>>

0

Assange: WikiLeaks vorliegende Depeschen zeigen Plan zur strategischen Entvölkerung von Syrien und EU-Flüchtlingskrise(RTDeutsch)

Laut Julian Assange hat die Analyse von WikiLeaks vorliegenden diplomatischen Depeschen zu Tage gebracht, dass Gegner der syrischen Regierung bewusst auf eine „strategische Entvölkerung“ Syriens abzielen, die nun in den Flüchtlingswellen nach Europa ihren Ausdruck findet.  In einem Interview mit dem ThePressProject betonte der WikiLeaks-Gründer: „Gegner des Landes initiieren eine

Weiter lesen>>>

0

Eine Zombie-Hochzeit fand in Odessa statt

Eine Hochzeit, in der alle Mitglieder als Zombies verkleidet, fand in Odessa heute den 28 Oktober statt. In den letzten Jahren kamen in Mode Hochzeitszeremonie in einem Zombie-Stil und gewinnt Popularität im Westen (die USA, Großbritannien und so weiter). [easy_ad_inject_1] Die neue Art und Weise, ach, hat es geschafft, eine

Weiter lesen>>>

0

Das Gesundheitsministerium Jemens: vom Beginn des Konflikts wurden mehr als tausend Kinder getötet

[caption id="attachment_1404" align="aligncenter" width="300"] Saudi-Arabien führt Krieg im Jemen, seit sieben Monaten schon - angeblich, um das Land zu stabilisieren. Doch die Militäroperation erreicht das Gegenteil: Tausende Zivilisten wurden getötet, 13 Millionen Menschen hungern.[/caption] Mehr als tausend Kinder wurden seit Beginn der Militäroperation von der Koalition den arabischen Staaten im

Weiter lesen>>>