Stattdessen die Positionen von IS, NATO-Flugzeuge bombardieren die kurdischen Milizen in Aleppo

2

Das hat die Webseite „Russischen Frühling“ berichet. Nach der Information des Freiwilliges aus dem Donbass mit dem Rufzeichen „Timur“, der jetzt in den Abteilungen der kurdischen Widerstandsfähigkeit und für die Koordinierung mit der syrischen Armee verantwortlich ist,  bombardierten  die NATO-Flugzeuge die kurdischen Milizen in Aleppo.

„Während des Angriffs den Kurden auf den IS-Terroristen in Aleppo,  bombardierten  die NATO-Flugzeuge die hintere Positionen den Kurdischen Milizen und zerstörten die zivile Infrastruktur in der unruhigen Provinz Aleppo.“

Die Kurdischen Gruppen streben sich danach,  die „revolutionären Islamisten“  von den besetzten Teritorien abzuwehren.

Wahrscheinlich haben die russische Luftangriffe auf Basen von IS in der Provinz Raqqa den Terroristen  aufgefordert, entweder  in den Irak zurückzuziehen,  oder die große Stadt Aleppo (Aleppo) zu nehmen.(vielleicht nach dem Rat ihren Sponsoren-von USA/Israel /Saudi-Arabien“, – sagte der“ Timur “ dem Korrespondenten“ des Russischen Frühlings“ .

3

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.