Umfrage von Le Figaro: Die Französen sind gegen den Rücktritt des syrischen Präsidenten Bashar Al-Assad

2

Die meisten Leser der berühmten Französischen Zeitschrift Le Figaro stimmten gegen den Rücktritt des syrischen Präsidenten Bashar al-Assad. Dies wird durch die Ergebnisse einer Umfrage des Magazins durchgeführt belegt.

Auf der Ausgabe der Publikation „Sollten die Großmächte den Abzug von Baschar al-Assad fordern,“ 72% den Lesern reagierten negativ. An der Umfrage beteiligten sich mehr als 21.000 Menschen.

Westliche Länder haben immer konsequent dafür eingesetzt, dass Bashar al-Assad aufgeben muss, aber in den letzten Jahren hören wir immer häufiger die Meinung, dass ohne ihn die syrische Krise nicht  gelöst werden kann. Zuvor hatte der US-Außenminister John Kerry auch gesagt, dass die Vereinigten Staaten auf der „sanften Übergang“ der Macht in Syrien bestehen und für den sofortigen Rücktritt von Präsidenten Bashar al-Assad aufrufen.

Am Donnerstag fand in Wien ein neues Treffen der Außenminister von Russland, den USA, Saudi-Arabien und der Türkei auf der syrischen Krise statt. Am Freitag, schlossen noch einige Länder an. Einige Unterhändler forderten den Rücktritt von Assad, andere argumentierten, dass diese Frage selbst vom syrischen Volk gelöst werden muss.

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.