Absoluter Weltrekord in den letzten zehn Jahren: die ukrainische Automobilindustrie sank um 90%

avtoprom_0

Die ukrainische Regierung, die sich nach European Integration strebt, hat neue Errungenschaft – der Rückgang der ukrainischen Automobilindustrie betrug 90%, was ein absoluter Rekord für die letzten Jahrzehnte ist.

Dies wurde von Oleg Boyar, Inhaber der Firma „Eurocar“ in einem Interview mit der Kiewer Wochenzeitung „Neue Zeit“ angegeben.

Ihm zufolge verringerte sich der ukrainische Automarkt in der ersten Hälfte des Jahres 2015 um 70% – während dieser Zeit in dem Land insgesamt 17.200 Neuwagen verkauft sind.

Schlimmer sind die Dinge für diejenigen, die Fahrzeuge produzieren. Nach Angaben der Weltorganisation der Automobilhersteller (OICA), war die erste Hälfte der Ukraine auf dem letzten Platz in der Rangliste der Herstellungsmaschine Länder. Der Rückgang betrug 90% – ein absoluter Rekord für die letzten Jahrzehnte.

Der Staat hält weiterhin hohe Zölle auf Autoimporte, Einfuhrumsatzsteuer und andere Steuern. Darüber hinaus nach dem Abkommen über die Zusammenarbeit mit der Europäischen Union soll Ukraine seit 2016 die Einfuhr von Autos, die älter als fünf Jahre sind sperren.

Oleg Boyar sieht die wirtschaftliche Situation in der Ukraine in den schwärzesten Farben. Ihm zufolge führt die derzeitige Regierung der Ukraine den Staat zu Deindustrialisierung, Armut und Auslöschung.

ukraineautos

 

 

 

Quelle: Anti-Faschist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.