China kauft von Russland Kampfflugzeuge SU-35: Ihre Basis wird am Südchinesischen Meer sein

SU 35

SU 35

 

Russland und China haben einen Großauftrag über den Kauf von 24 Mehrzweck-Kämpfer Su-35 unterzeichnet. Sein Wert, nach den vorläufigen Daten, ist auf fast 2 Mrd. $ geschätzt. Dies wurde von der Zeitung „Kommersant“ berichtet, unter Berufung auf Quellen des Bereichs der militärtechnischen Zusammenarbeit.

Der Direktor der staatlichen Körperschaft „Rostec“ Tschemesow hat die Tatsache des Geschäftes bestätigt. „Die lange Verhandlungen über die Lieferung von Su-35 in China sind abgeschlossen, wir haben den Vertrag unterzeichnet“, – sagte er.

Nach Angaben der Zeitung, ist der Vertrag über 24 Maschinen im Wert von rund 2 Mrd. $ (ca. 83 Mio. US $ pro Einheit).
Einer der Gesprächspartner hat der Veröffentlichung gesagt, dass es ein einzigartiger Fall in dem militärisch-technischen Bereich ist. „China wurde offiziell der erste ausländische Kunde der Su-35. Dieser Vertrag ist ein beispielloser Fall in der Geschichte der Lieferung von Kampfflugzeugen“, – betonte er.

Su-35 – ist ein Kämpfer von 4 ++ Generation mit langer Strecke. Das Flugzeug kann Geschwindigkeit bis zu 2500 km / h, Reichweite – 3400 Km, Kampfradius -. über 1600 Km erreichen. Der Kämpfer ist mit einem 30-Millimeter-Kanonen ausgestattet, er hat 12 Punkte der Aussetzung von Oberflächen Waffen, darunter Raketen und Bomben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.