CNN erhielt direkte Anweisungen aus US-Außenministerium. Wer weist in Deutschland an?

CNN

Propaganda oder Zensur- es ist egal, sie lügen uns. Und sie lügen uns frech.

Leak: Eine geheime E-Mail zeigt, dass die CNN-Reporterin Elise Labott direkte Befehle aus dem US-Außenministerium entgegen nahm. Der Schriftverkehr zeigt, dass sie ihre Twitter-Nachrichten direkt mit dem stellvertretenden Referatsleiter im Außenministerium Philippe Reines abstimmte. Der Journalist und Kriegsberichterstatter Chris Hedges sagt gegenüber RT : „Die Beziehung zwischen Politik und Medien kann sehr schnell inzestuös werden.“

Wer weist in Deutschland an? Die US-Botschaft, oder?!..

 

Quelle:  Deutsch.RT.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.