Die syrische Armee umgab die strategisch wichtige Stadt Salma

Foto (Ria Novosti)

Foto (Ria Novosti)

„Die syrische Armee hat die strategisch wichtige Stadt von Salma praktisch umgegeben“, berichtete ein Vertreter der syrischen Armee. Er bemerkte, dass in der Gegend nicht mehr als zweitausend Terroristen geblieben sind. Der Rest wurden getötet oder haben geflohen.

Die syrische Armee mit der Unterstützung der Selbstverteidigungsgruppen hat die Kontrolle über die Höhe 1122 im Norden der Stadt Salma genommen. Salma ist eine strategisch wichtige Stadt in der Provinz Latakia, erzählte Reportern ein Vertreter der syrischen Armee.

„Wir haben die Kontrolle über die Höhe 1122 genommen und praktisch die Einkreisung der Stadt Salma abgeschlossen „, – sagte er. In letzter Zeit hat die syrische Armee mehrere Dörfer und Höhen in der Umgebung von Salma befreit, sagte er.

Der Armeesprecher fügte hinzu, dass am Beginn der aktiven Feindseligkeiten in der Gegend etwa 10.000 Kämpfer waren, aber jetzt gibt es nicht mehr als 2000 – der Rest wurden getötet oder haben geflohen. Unter den Kämpfern waren viele Menschen aus dem Kaukasus-Region in Russland und der GUS, sagte ein syrischer General.

Salma ist eine strategisch wichtige Stadt im Norden der Provinz Latakia. Sie öffnet den Weg zu der türkischen Grenze, sowie zu der Stadt Idlib – die Hauptstadt der benachbarten Provinz mit dem gleichen Namen.
In diesem Bereich am 23.November wurden drei russische Journalisten verletzt. Auch in diesem Bereich wurde am 24. November ein russischer Su-24-Bomber von einem türkischen F-16-Kampfflugzeug abgeschossen.

 

 

 

 

Quelle: Ria Novosti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.