Die ukrainische Armee beschießt Donbass mit ungelenkten Raketen

Foto: viceofdonbass.su

Foto: viceofdonbass.su

Donezk und seine Vororte werden dynamisch vom Kiew mit schweren Waffen beschossen. Die ukrainische Eindringlinge ziehen Technik an der Front und beginnen immer schwerere Artillerie und immer anspruchsvollere Zerstörungsmittel anzuwenden.

Zum Beispiel während des letzten (für heute) Beschusses der Ukrainer, haben sie auf Donetsk ungelenkte Raketen abgefeuert. Diese Fotos sind frisch von Donetsk gemacht und veröffentlicht.

Donezk2

Verstehen Sie? Sie feuern ungelenkte Raketen ohne Ziel ab. Und fast jeder Schlag fällt auf Infrastruktur, Gebäuden und sogar auf die Strassen.
Das Beschießen auf dicht besiedelte Gebiete – das ist ein Verbrechen. Die Massenmedien verschweigen das, wie sie ein paar Jahre die Wirklichkeit über die Situation in Syrien verschwiegen haben. Die Nazis des „Rechten Sektors“ und der anderen Nazi-Gruppen sind die gleiche wie die Terroristen des „Islamischen Staates“. Es gibt nur ein Unterschied zwischen ihnen- die Religion. Alles andere ist gleich: die westliche Sponsors, die EU-Vassals mit den illegalen und unmoralischen Sanktionen, die Propaganda-Medien, die nicht’s darüber sagen.. ALLES!
Wissen Sie, dass heute in Kiew ein neuer „Maidan“ stattfand? Aber „kostenlos“ und nicht von Soros und seinen Marionetten finanziert und organisiert? In der Ukraine wurde vor 2 Jahren der Zwilling des „Islamischen Staates“ geboren, aber unsere Massenmedien schweigen. Sie werden darüber sprechen nur wenn es nicht mehr möglich ist, die Verbrechen und Morden diser Ukro-Monsters zu verstecken. Und das ist traurig!

P.S. Video von dem „Maidan“ in Kiew heute:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.