Erdogan ignorierte die Frage der Entschuldigung für den abgeschossenen russischen Su-24

Erdogan

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat die Frage der russischen Journalisten der Entschuldigung nach Moskau für den Vorfall mit dem russischen Su-24-Bomber ignoriert.

An der Klimakonferenz in Paris hat ein Korrespondent einer russischen Nachrichtenagentur ihm gefragt, ob Russland eine Entschuldigung für den Vorfall mit dem Su-24 erwarten sollte. Der Übersetzer hat die Frage für Erdogan angepasst. Nach dem der türkische Marktführer die Frage hörte, antwortete er nichts. Er stand auf und ging schweigend an der Seite des türkischen Pavillons.

Zuvor hatte der türkische Präsident auch nichts auf Fragen von Journalisten über die Zukunft der Beziehungen zu Moskau beantwortet. „Zuerst sprechen wir mit dem Ministerpräsidenten, und dann gebe ich eine Erklärung,“ – sagte er zuversichtlich.

 

 

 

 

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.