NATO: Eine riesige radioelektronische Blase in Syrien erlaubt uns nicht zu fliegen

Das könnte Dich auch interessieren...

11 Antworten

  1. Zar Peter sagt:

    Wenn das stimmt, und ich bin der festen Überzeugung das Russland gemeinsam mit seinen Verbündeten noch ganz andere Möglichkeiten hat, dann können die Amis mit samt ihrer speichelleckenden NATO einpacken und sich im nächsten Sonnensystem eine neue Bleibe suchen. Sieg den russischen Waffen und der chinesischen Wissenschaft.

  2. heyo sagt:

    Das wäre ein guter Schritt, um der westlichen Kriegs-Treiberei zumindest wieder einmal ein Schnippchen zu schlagen. Außen den Geld-gierigen Verrückten Global-Strategen will kein „normaler“ Mensch einen dritten Weltkrieg oder ähnlich groß angelegte Konflikte.
    Es darf unter keinen Umständen passieren, dass westliche Provokationen Erfolg haben und so die ganze Menschheit mit runter gezogen wird.
    Wir haben nur eine Erde und wir brauchen endlich Frieden!
    Alles Liebe an alle.

  3. peacemaker sagt:

    hallo

    Nun, es ist wie es ist, Fakt ist, Kriege gehören ohnedies abgeschafft, …..
    denn Kriege werden von Kapitalisten geplant, eingefädelt,
    von Waffenhändlern organisiert,
    von Dummköpfen ausgeführt,
    und von Unschuldigen mit dem Leben bezahlt.

    und wenn man sich mal hinter die Kulissen, abseits der Mainstreammedien informiert, dann weiß man, was Sache ist, ….

    nur mal etwas zum NACHDENKEN,
    der IS wurde vom CIA ausgebildet …..

    https://lugundtrug21.wordpress.com/2010/11/19/warum-um-gottes-willen-haben-wir-kriege/

    also, Leute, Freunde,
    Ohren auf, Augen auf ….
    dann sieht man KLARER und hört BESSER, ….

    man erkenne die Zeichen der Zeit, die WAHRHEIT ist offensichtlich ….

    LG
    Gott zum Grusse,
    harald alias peacemaker

  4. georg bugla sagt:

    Zu elektronischer Blase: Zu peacemaker/Harald Maschiner Österreich. Sicherlich lässt sich mit elekronischen Mitteln Kommunikation stören. Waffenssysteme aber nach Zielerfassung und Flug kaum vom erfassten Ziel ablenken. Dass die Nato nicht mehr einfliegen kann ist wohl, ein Scherz oder Zweckpessismus. Zu Harald Matschiner: Kriege werden von 1 % der Bevölkerung im Westen geplant, die am Verkauf von Waffen ungeheure Summen verdienen (siehe dazu meine FB-Seite Georg Bugla). Von Regierungen weitergegeben (zB. die amerikanische Regierung an den CIA, dort eingefädelt (alle Kriege beginnend mit Korea). Alles andere als von Dummköpfen ausgeführt, sondern von Menschen, denen man das bißchen Moral und Ethik aus der Seele „gedrillt“ hat. Mit Menschen als sogenannte Soldaten, die meist aus ärmlichen und unterpriviigierten Verhältnissen kommmen und den Gegenüber, den sie mit ihren erhaltenen Mordwerkzeugen noch nie direkt gesehen und gesprochen haben, abschlachten sollen. Der IS wurde vom CIA nicht ausgebildet, sondern weit über 100 Tsd. Sunniten, wurden mit dem völkerrechtswidrigen Krieg, der auch noch auf einer Lüge der amerikanischen Regierung beruht, mit der Destabilisierung vom Irak freigesetzt. Diese Bevölkerungsgruppe macht heute den eigentlichen IS aus. GB 10.11.2015

  5. georg bugla sagt:

    Zu elektronischer Blase: Zu peacemaker/Harald Maschiner Österreich. Sicherlich lässt sich mit elektronischen Mitteln Kommunikation stören. Waffensysteme aber nach Zielerfassung und Flug kaum vom erfassten Ziel ablenken. Dass die Nato nicht mehr einfliegen kann ist wohl, ein Scherz oder Zweckpessimismus. Zu Harald Matschiner: Kriege werden von 1 % der Bevölkerung im Westen geplant, die am Verkauf von Waffen ungeheure Summen verdienen (siehe dazu meine FB-Seite Georg Bugla). Von Regierungen weitergegeben (zB. die amerikanische Regierung an den CIA, dort eingefädelt (alle Kriege beginnend mit Korea). Alles andere als von Dummköpfen ausgeführt, sondern von Menschen, denen man das bisschen Moral und Ethik aus der Seele „gedrillt“ hat. Mit Menschen als sogenannte Soldaten, die meist aus ärmlichen und unterprivilegierten Verhältnissen kommen und den Gegenüber, den sie mit ihren erhaltenen Mordwerkzeugen noch nie direkt gesehen und gesprochen haben, abschlachten sollen. Der IS wurde vom CIA nicht ausgebildet, sondern weit über 100 Tsd. Sunniten, wurden mit dem völkerrechtswidrigen Krieg, der auch noch auf einer Lüge der amerikanischen Regierung beruht, mit der Destabilisierung vom Irak freigesetzt. Diese Bevölkerungsgruppe macht heute den eigentlichen IS aus. GB 10.11.2015

  6. Rolf sagt:

    Interessanter Kommentar, Georg. Die Amerikaner haben viele Fehler gemacht und jetzt beginnen si das zu verstehen. Zu entscheiden das Schicksal von Millionen Menschen, und auch hundert tausende zu töten, das ist die größte Sunde auf der Welt, und sehr bald sollen sie die Folgen annehmen. Die militärische Macht Russlands+ die Herstellungskapazität Chinas, wenn vereint – sind unbesiegbar, entweder mit Sanktionen, oder mit Waffen.

  7. rocko sagt:

    Satelliten???????????? 😀 DIE SIND DOCH FAKE :D:D:D zeig mal her deinen satelliten 😀 das waren und sind lediglich sehr hoch fliegende flugzeug mit kameras :D:D deppenwelt :D:D:D
    und die flugzeuge können ohne radar usw da nicht mehr drüber fliegen.
    bitte satelliten aus dem artikel löschen, damit er RICHTIGER wird. DANKEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE

  8. Hans Kolpak sagt:

    Ich finde es einfach geil, wenn den Militärs der USA Grenzen aufgezeigt werden!

    Russlands Waffen: Elektromagnetische Superwaffen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.