Monatsarchiv: November 2015

0

In der Türkei wurde ein kurdischer Anwalt – Gegner von Erdogan erschossen (VIDEO 18+)

Am 28. November in der Türkei, in der Stadt Diyarbakir auf seinem Weg zu der Presse wurde der prominente Rechtsanwalt Tahir Elche getötet. Er war während eines Scharmützels zwischen der Polizei und unbekannten Schützen verwundet und starb im Krankenhaus von seinen Verletzungen. Elche war ein entschiedener Gegner des türkischen Präsidenten

Weiter lesen>>>

0

20 000 Montenegrische Bürger protestieren gegen NATO am 28.November 2015 (Video)

Die Nachrichtenagentur News Front macht Live-Übertragung einer Demonstration gegen die Regierung in der montenegrinischen Stadt Niksic. Das geschieht am Vorabend der offiziellen Einladung zu Montenegro zum NATO-Beitritt. An der Kundgebung versammelten sich etwa 20 000 Menschen. https://www.youtube.com/watch?v=CKf4YOFARaE   Quelle: News-Front.info
0

Was würde passieren wenn Erdogan in Frankreich verhaftet wird?

Theoretisch ist das nicht unmöglich. Viele Massenmedien berichteten schon über die Verbindungen von der Erdogans Familie mit der Terrorgruppe "Islamischer Staat". Russische offizielle Vertreter kommentierten auch mehrmals, dass sie Beweise für die Verbindungen von Erdogans Sohn Bilal zu dem "Islamischen Staat", für sein Ölgeschäft mit den Terroristen u.s.w. haben. Was würde

Weiter lesen>>>

0

Der neue Nazi-Panzer der Ukraine lässt die Feinde zittern, aber nicht vor Angst

Der Innenminister der Ukraine  Arsen Awakow hat in seinem Microblog auf Twitter eine Foto des neuen Nazi-Panzers den Namen"Azovets" veröffentlicht. Er beschrieb ihn als "innovativer" Panzer. Er empfahl den Feinden der Ukraine zu zittern. Sie werden zittern, aber nicht vor Angst, sondern vor Lachen. Über den neuen ukrainischen Nazi-Panzer hat

Weiter lesen>>>

0

Ukraine verstößt die Minsk-Vereinbarungen: Exklusive Aufnahmen von einer Nacht Bombardierung (VIDEO)

Die Agentur "Russischer Frühling" bekam ein einzigartiges Video von einer Wärmebildkamera und Nachtsichtgeräte mit die unwiderlegbaren Beweisen, dass die ukrainische Seite die Minsk-Vereinbarungen verletzt.  Die Ukrainer schiessen auf Positionen der Milizen mit aller Art von Waffen in Richtung Donezk. Das Video ist vom 26 November 2015. Wie wird Frau Merkel

Weiter lesen>>>