Russland baut zweite Militärbasis in Syrien. Warum nicht? USA haben 300 nur in Deutschland

Basis

Die Pan-arabische Zeitung Al-Quds Al-Arabi berichtete, dass Russland eine zweite Militärbasis in Syrien zu errichten plant.

Die Zeitung zitierte eine leitende russische Militärquelle. Die Quelle betonte, dass der Bau der Basis bedeuten wird, dass Moskau seine Allianz mit Damaskus bekräftigen will. Er sagte, dass Russland „die Assads Entfernung unter keinen Umständen akzeptieren wird“. Die Basis wird in der Stadt von Jableh gebaut. Sie wird eine größere und wichtigere Basis als die in der Stadt Tartus sein.

Jableh befindet sich weniger als 60 km von Tartous. Wir wissen auch, dass man nicht weit von der Stadt ein Militärflughafen errichtet, der von russischen Flugzeugen eingesetzt werden kann.

Im März dieses Jahres in einem Interview mit der russischen Presse sagte Bashar al-Assad, dass Russland in Syrien eine große Militärbasis bauen wird, und die syrische Regierung nur auf ihre Anforderungen wartet. Assad hatte gesagt: „Für uns ist es wichtig, alle Maßnahmen zu nehmen, die die russische Präsenz in der Region erhöhen werden. Russland spielt eine entscheidende Rolle bei der Aufrechterhaltung der Stabilität in dem Region und bei der Aufrechterhaltung der Stabilität in der Welt.“.

 

 

 

 

Quelle: technowar.ru

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.