Russland hat Testen einer Raum Laserwaffe begonnen

Laserwaffe

Roskosmos wird ein einzigartiges Experiment an der drahtlosen Übertragung von Energie in den Raum durchführen.  Das Staatsunternehmen wird einen Laserstrahl verwenden. Dies wurde in einem Interview mit der Zeitung „Iswestija“ von dem Leiter der Abteilung für Energiesysteme von Raumfahrzeugen der neuen Generation von RSC „Energia“ Vyacheslav Tugaenko gesagt.

Ihm zufolge haben die Spezialisten des Unternehmens mit der Entwicklung der Technologie der terrestrischen Übertragung von Strom aus einem Objekt zum anderen begonnen, um kostenlos Strom über eine Infrarot-Laserstrahlung an Bord des russischen Segment der ISS auf dem Transportschiff „Progress“ zu übertragen.

Tugaenko fügte hinzu, dass an dem Experiment die führende russische Labors arbeiten. Um die Strahlführungssystem auf der Basis von RSC „Energia“ zu übertragen, wurde speziell eine Strecke vorbereitet. Der Abstand zwischen dem Sender und Empfänger wird etwa 1,5 km sein.

„Das System funktioniert erfolgreich in Testmodus“, – berichtete die Agentur. Das Unternehmen hofft, dass in Zukunft mit Hilfe eines Laserstrahls Strom von einer Raumsonde auf den anderen übertragen werden kann.

 

 

 

 

Quelle: TvZvezda

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.