Tausende von russischen Truppen werden an der armenisch-türkischen Grenze eingesetzt

S-400 Triumph Air Defence Missile System

Ein neuer Bericht des Verteidigungsministeriums Russlands sagt, dass Wladimir Putin heute Morgen der 58. Armee mit Sitz im Nordkaukasus befahl,  alle Flugabwehrsysteme, Mehrfachraketenwerfersysteme, Anti-Panzer, Infanterie und Artillerie-Truppen(etwa 7.000) an der türkisch-armenischen Grenze sofort einzusetzen.

Laut dem Bericht, wurde am 11. November eine Vereinbarung zum russisch-armenischen Flugabwehrsystem gemacht.
Nächste Woche wird die Vereinbarung vom Ministerpräsidenten Medwedew schließlich unterzeichnet.

Armenien ist jetzt ein wichtiger Teil der Vereinigten Luftverteidigungssystemen von Russland. In Armenien werden die russische Streitkräfte in der Lage sein, die Bedrohung aus der Türkei zu widerstehen.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass diese Kräfte, sowie ihre Kollegen in Syrien, von S-400 Triumf (NATO: SA-21 Growler) und EW-System Krasuha-4 geschützt werden. Sie geben Russland Kontrolle über 85 Prozent des kompletten Gebiets der Türkei.

 

 

 

 

Quelle: WarFiles.ru

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.