Viele Terroristen sind im südlichen Stadtteil von Aleppo in Syrien umgeben, sie haben Angst vor den russischen Luftangriffen und betteln um Hilfe (Radio Abhören, übersetzt aus dem Arabischen)

2

Intercept: Terroristen sind in der Gegend südlich von Aleppo in Syrien umgeben, sie haben Angst vor den russischen Luftangriffen und betteln um Hilfe (übersetzt aus dem Arabischen)

– „Leute, die, die in der Nähe der Berge und Arbain Zawiya sind, man sagt, dass Sie umgeben sind …“

– “ Die Russische Militärflugzeuge bombardieren um die südlichen Vororte zu … Aleppo“ … „Die Provinz ist von den russischen Militärflugzeugen komplett umgeben…“

– „Leute, seien Sie vorsichtig! “

– „Das ist richtig, Abu Ahmad“

– „Angst wird jetzt nicht helfen. Jetzt ist die Zeit! Lassen Sie uns Helden! Organisieren sie Angriffe auf südlichen Vorort von Aleppo! “

– „Leute, die, die in der Einfassung Arbain sind, seien Sie auf der Hut, besteht die Gefahr der russischen Luftfahrt…“

– „14, höre ich ein Flugzeug! “

– „Deine Brüder in den südlichen Vororten von Aleppo bitten Sie um schwere Waffen, Panzerabwehrsysteme und Raketen.“

– “ Lass los, Brüder! Bewegen sie sich in Richtung den südlichen Vororten von Aleppo. Unsere Brüder die Mudschaheddin wirklich brauchen Sie! Und mit der Hilfe Allahs, werden wir gewinnen! Lass los südlich von Aleppo… “

Material wurde von den Experten des Forschungszentrums „Tabula“ Jasmine Zemskova und Tatiana Iskhakova speziell für den „Russischen Frühling“ vorbereitet.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.