Die Terroristen haben einen Raketenangriff auf die syrische Stadt Aleppo durchgeführt

© AP Photo/ Bassem Tellawi

© AP Photo/ Bassem Tellawi

„Eine Granate fiel neben dem ehemaligen russischen Konsulat. Beim Beschuss wurden drei Menschen getötet und fünf verwundet“, sagte ein Augenzeuge zu der Agentur RIA Novosti.

Damaskus, 7. Dezember – RIA Novosti, Mikhail Alaeddin. „Die Terroristen feuerten Raketen auf die Stadt Aleppo im Norden Syriens ab. Eine Granate explodierte in der Nähe des Gebäudes des ehemaligen russischen Konsulat, drei Zivilisten wurden getötet und fünf verletzt“, sagte ein Augenzeuge der Agentur RIA Novosti.

„Beim Beschuss fiel eine Rakete in der Nähe des Konsulats der Russischen Föderation (das Konsulat funktioniert heute nicht – Ed.). Drei Menschen wurden getötet und fünf verletzt,“ – sagte der Augenzuge.

 

Qelle: Agentur „Ria“

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.