Kim Jong-un prahlte sich, dass er eine Wasserstoffbombe hat

kim_chen_yn

Nordkoreas Staatschef Kim Jong-un prahlte sich, dass Pyongyang eine Wasserstoffbombe hat. Er fügte hinzu, dass sie bereit sind sie einzusetzen, um die Souveränität Nordkoreas zu schützen.

„Dem Land gelang es einen starken Kernstaat mit Atom- und Wasserstoffbomben zu werden. Wir sind bereit unsere Souveränität und nationale Würde zu schützen“ – zitiert den nordkoreanischen Staatschef die „Korean Central News Agency“ (KCNA).

„Wir können auch weiterhin unser Land als eine große Macht bauen, die keinen Feind provozieren würde“, – sagte der Führer Nordkoreas bei einem Besuch in einem der Standorte der historischen und revolutionären Ehre in Pyongyang.

 

Quelle

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.