Krypto-Jude Recep Erdogan: Wiederherstellung des Osmannischen Imperiums mit westlicher Technologie. Putin nun Hindernis

osman-guard

In Nahost entfaltet sich ein seltsames Spiel: Alle gegen Alle. Kürzlich hat der türkische Präsident, Erdogan – wohl im Einvernehmen mit der NATO – ein russisches Bomber-Flugzeug in Syrien abgeschossen. Er blockiert des Weiteren russischen kriegsschiffen die Bosporus Meeresenge,
invadiert nun nach Belieben Syrien und den Irak , um seinen illegalen Vertrieb von ISIS-Öl an Israel und NATO-Staaten zu sichern. Daher ist ihm wichtig, seine Freunde im ISIS zu schützen.
Da hat er gemeinsames Interesse mit den angeblichen Besitzern des ISIS; Wall Street Bankers, Dick Cheney, Jacob Rothschild u.a. Nathaniel Rothschild exportiert auch ISIS-Öl über die Türkei
Was treibt sonst diesen Mann?

Er und seine Frau seien laut einer türkischen Studie Juden – aber trotzdem fanatische Sunni-Muslime – wie die sogenannten satanistischen Sabbatai-Zevi Dönmeh Krypto-Juden, z.B. Atatürk, der die Säkuläre Türkei bildete, die nun Erdogan rückgängig macht.

Er strebt danach, mittels westlicher Technik der Herrscher aller Sunni-Muslime zu werden, das osmannische Imperium wiederherzustellen. Dabei würde er gleich mit Netanjahus Utopie vom Gross-Israel zusammenprallen. Jedoch diese beiden Utopien hat nun ein 3. Jude, Wladimir Putin, durch seine Präsenz in Syiren vereitelt.

Henry Makow, Wayne Madsen, Veterans Today behaupten, Erdogan sei eine Marionette jüdischer Geheimdienste und von Dönmeh-Kreisen in der Armee und Polizei – sowie der CIA.

Das kan ich mit meinen Recherchen nicht belegen – sogar scheinen schwere Spannungen zu Israel und Mossad nach der Mavi-Episode und dem Erschiessen von 5 Mossad-Agenten in der Türkei 2012 zu bestehen. Die USA ist sehr beunruhigt über Erdogans Eigenwilligkeit. Aber all dies mag Teil der Hegeilianer Dialektik sein

Dieser Mann ist schwierig zu platzieren. Angeblich hat von Israel Atombomben erworben – und ausserdem seien 50 US B61 Atombomben in der Türkei stationiert. Erdogan habe angeblich Zutritt dazu.

Der Anführer der libanesischen orthodoxen Partei Masarik Roderick  sagt, dass die Türkei nun die Hauptsponsorin des Terrorismus in Nahost sei – und dass Erdogan der Terroristenführer sei. Das ist nicht der Fall. Dieser Titel steht den US zu.

Dies  macht diesen unberechenbaren Wildcard-Diktator für den Weltfrieden sehr gefährlich.

*

Ministerpräsident Erdogan kommentierte den Begriff “gemäßigter Islam”, im Westen oft verwendet, um die AKP zu beschreiben, und sagte, “Diese Beschreibungen sind sehr hässlich,  beleidigend und eine Kränkung unserer Religion. Es gibt keinen gemässigten oder ungemässigten Islam. Der Islam ist Islam, und das ist es. ” (Jihad Watch 2 Sept. 2007).

*

Unglaubliche Dinge finden im Nahen Osten statt: Das NATO-Mitglied, die Türkei, schießt einen russischen Düsenbomber in Syrien ab, wo Russland auf Einladung des Präs. Assad die  IS (IS) / ISIL / Daesh- Barbaren jagt, die durch die US / NATO / Saudi-Arabien gegründet, finanziert, ausgerüstet und durch Israels Mossad geführt werden. Nun hat Putin  die US “überredet”,  ihre Hauptursache für den syrischen Krieg aufzugeben:  Syriens Präsident Assad zu verdrängen – und zusammen mit Assads Armee gegen das eigene Kind – den IS (IS) – zu kämpfen!?

Die Türkei wird von Russland beschuldigt,  ISIS-gestohlenes Öl illegal  aus Syrien zu  importieren und auf  dem Schwarzmarkt zu verkaufen – an u.a. NATO-Staaten.  Die Türkei leugnet natürlich trotz der russischen Beweise. Dann schickt die Türkei Soldaten illegal in Syrien und den Irak, nicht um  ihren Verbündeten ISIS zu bekämpfen, sondern um seine Ölfelder zu schützen, so dass die lukrativen Ölimporte weitergehen können – und die PKK mit Hilfe der Republik-Kurdistan zu bekämpfen, die durch  Diebstahl großer Brocken der souveränen Irak und Syrien im Aufbau ist. Allerdings, laut Veterans Today 6. Dezember, zog die Türkei sich sofort nach Drohungen der Militäreinsätze  des Irak und des Iran aus dem Irak zurück.  Zur gleichen Zeit, blockiert die Türkei  die Durchfahrt der russischen Kriegsschiffe durch die Straße von Bosporus – und NATO schickt Kriegsschiffe in das Schwarze Meer!

Ein  Brandstifter scheint sein Spiel zu treiben: türkischer Präsident Recep Tayyip Erdogan, eine Person, die sich zu einem echten Alleinherrscher gemacht hat. Er ist ein fundamentalistischer Sunnit, der  ein NATO-Mitgliedsland mit einer  geopolitischen  Geographie von grösster Bedeutung regiert.

Was Erdogan wirklich gefährlich macht,  ist, dass er einen Ehrgeiz hat: Er will das Osmanische Reich wiederherstellen! Für den Anfang hat er sich  selbst  einen prächtigen Palast mit 1.000 Kammern für seine größere Ehre gebaut – wie ein Sultan.

Welche Kräfte treiben Erdogan?

MacLeans 5 June 2015:  Auf der Skala der modernen Gedenkfeiern waren die 562. Feierlichkeiten zum Jahrestag der Eroberung Istanbuls durch die Türken am  30. Mai  wirklich episch. Mengen, die auf die Hunderttausende geschätzt wurden,  liefen auf einem geöffneten Gebiet am Rande der Stadt zusammen, wo sie von Düsenflugzeugen überflogen wurden, die rote und weiße Rauchstreifen, die Farben der türkischen Flagge, hinterliessen. Eine osmanische Blaskapelle führte eine 478-köpfige Ehrengarde, im traditionellen osmanischen Uniformen gekleidet.
Die Veranstaltung, die von der die Türkei regierende Gerechtigkeits- und Entwicklungspartei (AKP) organisiert worden war, zeigte grosse Poster Darstellungen von Erdogan, und sie brüllten in Fettschrift: “Nochmals Auferstehung, wieder empor”

“Die Wiederherstellung türkischer Herrschaft über sunnitischem Islam ist das Rückgrat von Erdogans Außenpolitik.”

The Atlantic 5 April 2015: Tripoli and Thessaloniki, Basra und Beirut, Sarajewo und Sana’a, alle hatten gemeinsam, dass sie vor einem Jahrhundert alle Teile des Ottomanischen Reichs  waren und der Türkei gegenüber eine gewisse Verachtung hatten … wegen des Imperiums.  Doch heute sehen sie türkische Shows und kaufen türkische Waren.

Ab der 2:45 Min. Marke können Sie ein Interview mit Präs. Erdogan und dem türkischen Autor Ergün Poyraz mit deutschem Text sehen. Im Buch “Die Kinder von Moses” belegt er, dass sowohl Erdogan als auch seine Frau, Ermine, “konvertierte” Juden sind.

 

II: Die moderne Türkei: ein geheimer zionistischer Staat, durch die Dönmeh regiert.

Veterans Today /TASS 2 Dec. 2015:  Die ISIS-Unterstützung durch die Türkei  ist verständlicher, wenn man sich der Erläuterung von Wayne Madsen  2011 erinnert, dass die Türkei im Geheimen von Juden regiert werde und dem zionistischen Ziel eines Groß-Israels diene. Wie Bolschewiki und Zionisten sind die Dönmeh  Illuminaten, d.h. Satanisten, Freimaurer.

Die Dönmeh-Sekte des Judentums wurde im 17. Jahrhundert von Rabbi  Sabbatai Zevi, (rechts) einem Kabbalisten, der glaubte, dass er der Messias sei aber gezwungen wurde, zum Islam  zu konvertieren, gegründet. Viele Anhänger des Rabbi, als Sabbatäer (Satanisten) bekannt, aber auch “Krypto-Juden”,  verkünden öffentlich  ihren islamischen Glauben, praktizieren aber insgeheim ihre hybride Form des Judentums.
Viele Dönmeh, zusammen mit traditionellen Juden, wurden leistungsfähig in Politik und Wirtschaft in Saloniki. Es war eine Kerngruppe von Dönmeh, die  geheimen Jungtürken, die Säkularisten, die den osmanischen Sultan Abdülhamid II in der 1908 Revolution absetzten,  die die nach-osmanische Republik, die Türkei, nach dem Ersten Weltkrieg organisierten und proklamierten, und die eine Kampagne, die die Türkei   viel  ihrer islamischen Identität nach dem Untergang der Osmanen beraubte, in die Wege leitete.

Mustafa Kemal Atatürk

Mustafa Kemal Atatürk

Einer der jungtürkischen Führer in Saloniki war Mustafa Kemal Atatürk, der Gründer der Republik Türkei.

Theodor Herzl, Mitbegründer des Zionismus, forderte Jerusalem – aber der Sultan lehnte ab. Dann stürzten ihn   die Dönmeh.

Die Dönmeh könnten nicht mehr als 150.000 gezählt haben, und waren vor allem in der Armee, Regierung und Geschäftsergebnisse zu finden. Jedoch deuten andere Experten, dass die Dönmeh   1,5 Millionen Türken vertreten haben und noch mächtiger als angenommen waren.
Es war die Unterstützung Atatürks und der Jungtürken für den Zionismus, die  eine jüdische Heimstätte in Palästina nach dem Ersten Weltkrieg und während der NS-Herrschaft in Europa ermöglichte, was die Türkei den Israelis und umgekehrt beliebt  machte.

Israel war immer zurückhaltend, um die türkischen Massaker an den Armeniern im Jahre 1915 als “Völkermord” zu beschreiben. Es werden jedoch mehr Beweise aufgedeckt, dass der Völkermord an den Armeniern größtenteils das Werk der Dönmeh- Führung der Jungtürken war. Sie trieben griechische Christen aus der Türkei.
Heute lebt noch eine Dönmeh Kolonie in Istanbul.

III: Jüdische Nachrichtendienste regieren heute die Türkei
Henry Makow 1 Dec. 2015 von Borticine (jüdischer Autor) Siehe den Wayne Madsen Report 2011.

gulen-erdogan-300x150

Recep Tayyip Erdoğan, rechts, ist (oder eher war) eine Marionette der
Illuminaten- jüdisch kontrollierten Gülen-Bewegung, von  Fethulah Gülen geführt?? , links, die Erdogans islamistische  “Gerechtigkeits- und Entwicklungs” Partei mit CIA Drogengeld finanzierte. (Aber jetzt sind sie Gegner – Gülen im Asyl in USA)
Der ganze islamistische “arabische Frühlings”- Bewegung wird über die Türkei, ein Mossad-CIA-Staat modelliert und von Krypto Juden gesteuert.

Bortcine: Die Diener des Judaisten-Imams, Fethullah Gülen, bat mich darum, ihrer jüdische-muslimischen Sekte beizutreten. Fethullah Gülen arbeitet seit 1964 für die CIA. Seine Sekte ist die Größte in der Türkei. Sie beherrscht die AKP (die regierende Gerechtigkeits- und Entwicklungspartei), die türkische Polizei, Armee und Geheimdienste und vieles mehr.
Ich weigerte mich. Ich recherchierte Terrorismus, Neue Weltordnung, 9/11 und mehr. Ich bemerkte,  ich wurde von einigen seltsamen Männern verfolgt. Sie waren Spione des  jüdisch kontrollierten türkischen Geheimdiensts (MIT) der Illuminaten.
Ich wurde von der Universität auf Befehl der türkischen Streitkräfte gebannt.
In der Türkei ist die MIT hinter allen politischen Morden. Sie schuf und unterstützt   alle terroristischen Gruppen.

erdogan-peres2

Mittlerweile werden auf der ganzen Welt rund 90% der Geheimdienste durch das internationale Judentum gesteuert. MOSSAD, CIA, MI6, SVR, MIT usw. Juden agieren im Geheimen, weil sie geplant haben,  die Menschheit zu vernichten, deshalb müssen sie ihr Ziel verbergen

Der türkische Geheimdienst und die türkischen Streitkräfte töteten eine Menge Politiker, Polizeichefs, Soldaten, Journalisten etc …
Illuminaten-Juden lenken  die Türkei unter Verwendung von Militär-Marionetten.

IV: Erdogan und Terrorismus
Sputnik 4 Dec. 2015:  Anführer der libanesischen orthodoxen Partei Masarik Roderick Khoury sagte: “Jetzt ist die Türkei  der Hauptsponsor des Terrorismus in der Region.” “Der Name des wirklichen Führers der Terroristen ist Tayyip Erdogan.
Die anderen wie die Mossad-Agenten Abu Bakr al-Baghdadi [Daesh / ISIL Führer – starb einem israelischen Krankenhaus. Dies ist jedoch durch US-Verteidigungsminister Carter zurückgewiesen] und al-Qaida sind nur seine Diener. Al-Nusra-Front führt auch Aufträge der Türkei aus.”

Al-Baghdadi und andere ISIS Führer sind jüdisch – und der Name ISIS wird angegeben, von der Mossad herzurühren und bedeute Israeli Secret Intelligence Service.

 

Veterans Today /TASS 2 Dec. 2015:  Laut einem Beamten wurden etwa 2.000 Kämpfer, mehr als 120 Tonnen Munition und rund 250 Fahrzeuge in der vergangenen Woche vom türkischen Territorium nach Syrien  umgeleitet.

Veterans Today 28 Nov. 2015:   Türkische Journalisten: Erdogan  schläft seit Urzeiten mit dem ISIS. Die Journalisten wurden verhaftet, weil sie “Staatsgeheimnisse” offenbart hatten:  Waffen-Lieferungen in einem sehr großen Maßstab an ISIS.
Putin hat in der Öffentlichkeit gesagt, dass die türkische Regierung in illegalem Ölhandel mit ISIS beteiligt sei – und das er der G20 Photo-Beweise gezeigt habe.
Seit Anfang im Jahr 2012, hat  der Isis einen sicheren Hafen in der Türkei.
Seine Tochter war für ein Feldlazarett für ISIS-Kämpfer im Süden der Türkei aktiv.

V: Erdogans Öl-Interessen
Kopp Online 5 Nov. 2015:  Der Presseattaché des irakischen Ölministeriums, Assem Jihad, sagte der Sputnik, dass der IS in der Provinz Nainawa den Schmuggel von irakischem Erdöl organisiere, das von dort aus ins Ausland transportiert werde.

Am Samstag Nachmittag folgt dann die offizielle irakische Presseerklärung: »Wir haben bestätigt, dass tausende (andere sagen 150!)  türkische Truppen, deren zahlenmäßige Stärke etwa einem Panzerbataillon entspricht, mit Panzern und gepanzerten Fahrzeugen in die irakische Provinz Nainawa   eingedrungen sind. Irak droht militärischess Vorgehen an.

Die  folgende Karte  ist von Veterans Today:

ISIS-oil-smuggling

Syrien-Besetzung
Am 26. November drangen laut Lifenews mehrere türkische Verbände auf syrisches Territorium vor und besetzten den 50 Meter hohen Hügel Tal Ziyab.
wo  sie sich an die Errichtung von Befestigungen machten. Zwei Tage später trafen vor Ort drei Panzer, zwei Schützenpanzer und mehrere gepanzerte Geländewagen ein.
Die Befestigungsanlagen sichern die Tankwagen-Konvois mit syrischem Öl, die von IS-Kämpfern über die Grenze geschmuggelt werden.

turkey-for-putin

VI: Die Türkei ist eine Atommacht
Veterans Today 2 Dec. 2015: 1) Es gibt nicht nur amerikanische Kernwaffen in der Türkei. Bis zu fünfzig B61 Atombomben sind in Erdogans Händen mit begrenzter Aufsicht, was die Türkei zur 2.  Atommacht im Nahen Osten zusammen mit Israel macht, und die beiden  arbeiten seit den 1940er Jahren  eng zusammen.
2) Israel vermarktet Atomwaffen an die Türkei, Saudi-Arabien, Deutschland und andere.

Kommentar:
Erdogan scheint nicht unter dem Einfluss der  Gülenisten oder Dönmeh zu stehen – obwohl das von Wayne Madsen, ,Makow und Veterans Today geltend gemacht wird:  Er hat im Militär seine Gegner anscheinend ausgeräumt. Er mag  Jude sein, und er mag unter Illuminaten-Einfluss sein. Aber es ist nicht klar, wie. Nach Israels Mavi Boot Massaker sind seine Beziehungen zu Israel  nicht die Besten.  Erdogan ist sogar antisemitisch. Zur israelischen Mossad seien die Beziehungen besonders belastet, nachdem die Türkei 2012 5 Mossad-Agenten erschoss!
Die CIA scheint nicht viel Einfluss auf Erdogan zu haben, was die US sehr unruhig macht.

ISIS ist das Zentrum der laufenden  kriminellen Nahost-Kriegsführung unter unehrlichen Vorwänden. Wer besitzt den ISIS?

Laut  Veterans Today stehen die folgenden Personen hinter dem ISIS:

ISIS-owners

Erdogan unterstützt den ISIS – und somit seine Besitzer.
Dies ist ein sehr kompliziertes Spiel – jedoch Illuminaten-Hegelianer Antithesen-Leute fördern auch das Illuminaten-Ziel: Eine-Welt-Regierung – genau wie Putin.

Es stellt sich heraus, dass Nathaniel Rothschild aus Kurdistan über die Türkei und Israel ISIS-Öl vertreibt!! Er muss eine Abkommen mit Erdogan haben: Geld kann das gemeinsame Interesse sein.

Das Osmannische Impirium  prallt mit Netanyahus Streben nach dem Gross-Israel (links) zusammen  Denn das ist Teil des alten Osmannischen Imperiums.

Anscheinend hat Russland nun  durch seine Intervention in Syrien beide Utopien zunichte gemacht. Oder ist  der jüdische Präs. Putin der Geburtshelfer des Gross-Israels?

Putins Fraktion der orthodoxen Chabad Lubawitsch Juden scheint nicht den Aufbau des Gross-Israels, das das Weltzentrum sein soll, vor dem Kommen ihres antichristlichen ben David-Messias fördern zu wollen. Das wird aber erst  nach dem Untergang von Rothschilds Klein-Israel passieren (Hesekiel 38,39, Jeremia 25:ab 29 ) – durch den Fürsten von Rosch.
Der Konflikt zwischen Rothschilds und Putins Juden besteht schon.

Oder ist Erdogan ganz einfach ein unberechenbarer, isolierter korrupter Diktator-Wildcard?

Quelle

Das könnte Dich auch interessieren...

3 Antworten

  1. Willy Foerster sagt:

    Solange keine ernsthaften Quellen angegeben werden, erscheint das als eine wahllose Folge von Behauptungen.

  2. Willy Foerster sagt:

    Solange keine ernsthafte Quellen angegeben werden, erscheint das als eine wahllose Folge von Behauptungen

  3. Helga sagt:

    Mir hat mal ein Türke gesagt, daß Erdogan jüdischer Zionist sei, und daß auch die türkische Regierung, die türkische Militärführung, die Banken, das Beamtentum und das Unternehmertum in der Türkei in Wirklichkeit weitgehend aus Juden bestünden, die sich als Türken ausgeben.
    Im Grunde dasselbe wie in Deutschland. In Deutschland geben sich die Juden und die jüdischen Zionisten seit 70 Jahren als Deutsche und als Christen aus, lügen und heucheln und betrügen aber ohne mit der Wimper zu zucken kaltblütig und schwer kriminell GEGEN die Interessen des deutschen Wirtsvolkes. In der Türkei geben sich die Juden und die jüdischen Zionisten als Türken aus, handeln aber GEGEN die Interessen des türkischen Wirtsvolkes.
    Juden und Zionisten sind in JEDEM Land sehr sehr sehr viel mehr vorhanden, als in den offiziellen Statistiken vermeldet. Es soll auf der ganzen Welt 670 Millionen Juden und Zionisten geben, in allen Hautfarben. In jedem Volk der Welt gibt es Juden und Zionisten, und überall geben sie sich nicht als solche zu erkennen, heucheln, lügen und betrügen sie zum Schaden des angestammten Wirtsvolkes, untergraben das Wirtsvolk, übernehmen mafiös Medien, Banken, politische Schlüsselstellen, Schlüsselbranchen und Unternehmen, schänden Gesetze, entzweien, spalten, destabilisieren, entrechten, verarmen, verknechten, benachteiligen und reduzieren das angestammte Wirtsvolk, um schließlich das Land ganz zu übernehmen. Nach dem Talmud und Sohar. Besonders viele Juden und Zionisten sind zu finden in den Kirchen, Klöstern, Moscheen und Freimaurerlogen und in tausenden von Unterorganisationen derselben.

    So machen sie das seit 2000 Jahren immer wieder. Deshalb wurden sie auch immer wieder aus so gut wie jedem Land Europas schon ein- oder mehrmals ausgewiesen.

    Zum Seelenmord an den angestammten Völkern haben sie sogar die Bibel und den Koran gefälscht, die Völker der germanischen Hochkultur brutalst und blutigst zwangschristianisiert und auch afrikanische+arabische+asiatischeVölker zwangsislamisiert. Sonst wäre heute niemand christlich oder islamisch. Alles das Werk von Juden.

    Bibel und Koran haben NICHTS mit der Urbibel zu tun. Alles wurde jüdisch gefälscht, um die arteigene Wehrhaftigkeit vor allem der germanischblütigen weißen Rasse, zu untergraben, und die germanischen Völker von ihren jahrtausendealten Wurzeln, vom Wissen über ihre mind. 30.000 Jahre alte, bewährte in der Welt einzigartige Hochkultur, und von ihrer eigenen angestammten Natur- und Sonnenverehrung zu trennen und schicksalsergeben zu machen. So untergruben und untergraben die (verheimlicht jüdischen) Pfaffen und Klösterbrüder und -schwestern die angestammte urgermanische Tat- und Willenskraft, die alten germanischen Tugenden (Wahrheitsliebe, Gerechtigkeitssinn, sich für etwas einsetzen um der Sache Willen nicht um des Gewinnes oder Vorteils willen, Heimatliebe, Vaterlandsliebe, Bodenverbundenheit, Treue, Ehre, Stolz, Kameradschaft, Ehe-, Familien- und Sippenzusammenhalt, eheliche Gefährtschaft, Kinderliebe und Kinderreichtum, Wissen und Können und Forschergeist, Liebe zu Harmonie, Gesang, Musik und Tanz, aber auch Härte und Hass und Wehrhaftigkeit gegen Feinde).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.