NATO: Kiew kann nicht für seine eigene Sicherheit sorgen

nato

„Im Moment geht es nicht um die Perspektive des Beitritts der Ukraine zur NATO. Gleichzeitig kann die Ukraine allein ihre Sicherheit nicht gewährleisten“,- sagte am Freitag der Leiter der Mission der Ukraine bei der NATO Egor Idol.

„Jetzt sprechen wir nicht über die Aussicht der Ukraine NATO-Beitritt . Wir freuen uns über die Reformen des Sicherheitssektors und der Verteidigung, die den höchsten internationalen Standards entsprechen. Das sind zweifellos die NATO-Standards. In Bezug auf die Politik der Blockfreiheit – sie funktioniert nicht mehr: Ukraine kann ihre eigene Sicherheit nicht gewährleisten „, – sagte Bozhok in einem Interview für die ukrainische Zeitschrift“ Focus „.

Er stellte ferner fest, dass derzeit die Ukraine noch nicht bereit für die Mitgliedschaft in der Allianz ist. Nach ihm, verstehen diese Tatsache sowohl die NATO, als auch die Ukraine. Um die anderen zu schützen ist nicht nur die kollektive Sicherheit zu konsumieren, sondern auch – „Ein Verbündeter sein. Ist die Ukraine bereit für eine solche Verantwortung? Die Antwort ist ganz klar und eindeutig: NEIN, „- sagte Idol.

Die Ukrainische Rada hat im Dezember letzten Jahres Änderungen an beiden Gesetzen für den blockfreien Status des Staates gemacht. Kürzlich ist die genehmigte militärische Doktrin für die Wiederaufnahme des Kurs zur NATO: Ukraine muss im Jahr 2020 die Vereinbarkeit seiner Streitkräfte mit denen der NATO-Mitgliedstaaten gewährleisten. Experten glauben jedoch, dass die Ukraine nicht für die NATO-Mitgliedschaft in den nächsten 20 Jahren qualifizieren kann.

Zuvor hatte der Präsident der Ukraine Petro Poroschenko gesagt, dass das Land ein Referendum über die NATO-Mitgliedschaft in sieben Jahren halten wird. Der Antrag auf Mitgliedschaft in der NATO ist nicht möglich ohne eine Volksabstimmung.

 

 

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.