Wenn USA ein Visum geben, werden sie die Konten der Kandidaten in sozialen Netzwerken untersuchen

dzhon_kirbi_0

Der US-Außenamtssprecher John Kirby sagte, dass bei der Prüfung des Antrags für Visum von Ausländern, können die US-Regierungsbehörden die Konten der Antragsteller in sozialen Netzwerken untersuchen.

Ihm zufolge werden die Beamten für jede Anwendung dies individuell schätzen.

Solche Arbeiten werden sowohl vom Außenministerium, als auch von der Abteilung der Staatssicherheit durchgeführt.

Kirby wies auch darauf hin, dass viele Menschen ihre Identitätsinformationen in sozialen Netzwerken, beispielsweise durch Verwendung von Pseudonymen verbergen.

 

 

Quelle

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.