Der Islam wird in nur 20 Jahren die Welt regieren und wir können das nicht stoppen (Video)

 

mullah_krekar-620x418

Mullah Krekar, der mit bürgerlichem Namen Najmaddin Faraj heißt

Der islamische Flüchtling Mullah Krekar, der mit bürgerlichem Namen Najmaddin Faraj heißt, gab ein Interview, das die Augen vieler in Amerika öffnen muss. Krekar erklärte die Rechte der Muslime, diejenigen zu töten oder zu ermorden, die der Koran zeigt oder als gesetzlich erlaubt. Noch bitter erklärt er, warum der Islam die Welt in nur 20 Jahren regieren wird, und warum er nicht gestoppt werden kann. Dieses Interview widerspricht allen Präsident Obamas Aussagen, dass der Westen keine Angst vor der „Religion des Friedens“ hat.
In diesem Video ist wichtig und schockierend die Offenheit von Krekar.

Normalerweise lügen die radikalisierte Muslime über alles, wenn es um den Islam und die Vorschriften im Koran geht. Krekar klärt die Mythen, dass der Islam nicht wie die Bibel ist. Er erklärt weiter, dass der Islam ein politisches und religiöses System ist, dass in 20 bis 25 Jahren die Welt durch das Kalifat regieren wird.
Krekar ist im Exil in Norwegen als Flüchtling. Er war einer der Gründer der kurdischen Gruppe Ansar al-Islam und floh nach Norwegen, um der Verfolgung zu entgehen. Berichte bestätigen, dass Krekar höchstwahrscheinlich in den Irak zurückkehren wird, obwohl er von den verschiedenen Fraktionen, gegen die er kämpft, verfolgt werden könnte.

Mullah_Krefar

Morten Orsal Johansen, Parteisprecher für Einwanderungsfragen, sagte für NTB: „Wir haben gerade ein neues Gesetz verabschiedet. Das Gesetz besagt, dass Menschen, die eine Bedrohung für das Land sind, müssen festgenommen werden. Daher sollte Krekar im Gefängnis sein.“

Norwegen erwacht zur Wirklichkeit. Krekars Willkommen – Begrüßung wurde mit Gefängnis ersetzt. Kein Wunder, er verließ Irak, wo er von seinen Feinden von den kurdischen Fraktionen getötet werden könnte.
Krekar gibt uns einen Blick auf die wahre Vision des Islam. Er macht deutlich, dass Muslime unter dem Islam als politisches System leben – sowohl die, die im Nahen Osten leben, als auch die, die anderswo als Flüchtlinge Asyl suchen .

Obama

Islams „wahren Lehren“ wurden von Politikern wie Barack Obama zugedeckt. Wo sind die Aufschreie von diesen „moderaten Muslimen“ in der Folge der Terroranschläge? Sie sind schwierig herzustellen.

Was wir wissen ist, dass es jene Muslime wie Krekar gibt, die kein Problem haben, Todesurteile für alle durchzuführen, die gegen ihre Lehren sind.

„Demokratie in der Europäischen Weise ist in den arabischen Ländern nicht möglich“, sagte er. „Die Arabische Länder kann man nur in der islamischen Art und Weise steuern. Wir denken, dass die Demokratie wie eine Kunststoff-Banane ist – man kann sie nicht essen.“

Obama lügt alle Amerikaner über das Wesen des „Islamischen Staates“ und seinen Plan, im Flüchtlingsstrom auch Terroristen in EU und USA zu bringen.

Noch.infos Anmerkung: Es geht um den radikalen Islam, und nicht um den Islam als Glauben. Der radikale Islam ist wie die Jehova Zeugen bei den Christen – eine Sekte. Wir respektieren den Islam und alle Muslime, die sehr gute Menschen sind und wir wissen, dass das Wesen des Islam FRIEDEN ist. Hier geht es um den radikalen Islam.

Diese Anmerkung ist speziell für alle unsere Muslime Freunde, die unsere Seite besuchen.Danke für das Verständnis!

Das Video auf Englisch, das jeder Europäer und Amerikaner sehen muss:

Quelle

Das könnte dich auch interessieren...

1 Reaktion

  1. steffen wiesner sagt:

    Man spürt regelrecht die Angst des Interviewers bloss nichts falsches zu fragen….
    PS ihre Anmerkung für die „moderaten“ Muslime können sie sich sparen. Das Interview hat doch genau darüber aufgeklärt: ESGIBT NUR DEN EINEN GOTT ALLAH UND NUR DIE SHARIA IST GÜLTIGES RECHT AMEN ÄH allah uh uh akkbar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.