Die Sappeure von Donezk haben für ein Jahr etwa 10.000 Sprengkörper entschärft

snaryady_4

„Etwa 10.000 Bomben, Minen und Granaten wurden im Laufe des Jahres 2015 auf dem Gebiet der Volksrepublik Donezk entschärft“, berichtete das Ministerium für Katastrophenschutz der DNR.

„Die Sappeure haben während 2015 872 Mal an der Identifizierung, Transport und Zerstörung von Sprengkörpern gearbeitet. Als Ergebnis wurden 9468 Bomben, Minen und Granaten entschärft“.

„9000 Hektar verschiedener Gebieten, einschließlich der landwirtschaftlichen Feldern, einer Vielzahl von Gas-, Wasser- Rohrleitungen und elektrischen Leitungen wurden untersucht und gereinigt“ – erklärte das Ministerium.

Das Ministerium fügte hinzu, dass für die vollständige Minenräumung von DNR auch die vollständige Waffenruhe erforderlich ist.

Die Ukraine verletzt das Minsker Abkommen ein paar Mal jeden Tag.

 

Quelle

 

 

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.