Die Zerschlagung Deutschlands ist Programm: Geheim-Dokument

Deutschland-abschaffen2-450x267

Bild von marialourdesblog.com

 

Geheime Texte sind etwas ganz übles, vor allem wenn sie plötzlich auftauchen!

Ich persönlich finde ja, nur wer etwas zu verbergen hat und selbst böses im Schilde führt muss etwas geheim halten.

So wie die Bilderberger lange Zeit im Geheimen getagt haben um über unser Aller Schicksal zu beraten.

Trotz allem geheimen, kam nun doch ein einfaches Blatt Papier zu Vorschein, dicht beschrieben als Manuskript einer Rede die bei einem Bilderbergertreffen gehalten wurde.

Dieses Blatt Papier, bzw. dieser Text hat es ins sich und sollte wirklich von jedem gelesen und verstanden werden.

Es betrifft uns Alle. Jeden Deutschen! Jeden Europäer und auch jeden Emigranten, der gerade mutwillig mit dubiosen Versprechungen aus seiner Heimat vertrieben wird.

Es beschreibt deutlichst den Plan derer die sich raus nehmen über uns bestimmen zu dürfen.

Und wir Idioten, sorry ja auch Du solltest Dich angesprochen fühlen, lassen es auch noch zu!

Lies nun den Text und mach Dir selbst ein Bild davon ob ich nicht Recht habe.

>…dadurch die U.S.A. als direktes Vorbild, weshalb wir die„Vereinigten Staaten von Europa“ real umzusetzen vermögen. Ein regierbares, geeinigtes Europa ist jedoch nicht möglich, wenn das eine Land reich, das andere Land arm ist. Da sich flächendeckender Reichtum und Wohlstand aus den unterschiedlichsten Gründen und Gegebenheiten nicht in jedem europäischen Land entwickeln lassen, und dies auch gar nicht in unserem Interesse liegen kann, ist eine schnellstmögliche Angleichung durch Herabstufung kapitalreicher, wirtschaftsgesunder Länder an ärmere Länder unbedingt anzustreben.
…Diese Herabstufung werden wir durch Maßnahmen erreichen, indem wir intakte Länder, und hier denke ich in erster Linie an Deutschland, einbinden werden, die Verschuldung anderer Länder zu tragen und deren Defizite auszugleichen.
…Eine fortschreitende Schwächung wäre somit gewährleistet und erhielte (in Anerkennung der Notwendigkeit von Rettungsschirmen) durchaus ihre offizielle Legitimation. Die Wichtigkeit einer Verschuldung Deutschlands – und zwar über Generationen hinaus – muss keiner wirtschaftspolitischen Beurteilung standhalten, sondern als gesellschaftspolitische Notwendigkeit verstanden werden. So ist es auch der Bevölkerung zu vermitteln, denn ansonsten werden wir früher als erwartet auf Widerstand stoßen.
…Die Akzeptanz in der Bevölkerung ist zum jetzigen Zeitpunkt (noch) notwendig. Da es den Prozess der notwendigen Schwächung Deutschlands mit unterstützenden Maßnahmen zu beschleunigen gilt, möchten wir zeitgleich die Möglichkeit jedweder Einwanderung anregen und unterstützen. Und zwar massivst.
…Hier wird es auch in den nächsten Jahren wichtig sein, alle Möglichkeiten auszuschöpfen, die sich uns bieten. Das Land mit Zuwanderung zu fluten, sollte von allen als notwendig verstanden werden. Die deutsche Regierung ist aufgefordert, die Umsetzung ihres Auftrags (entsprechend der Vorjahre) auch weiterhin, nach Kräften, zu verfolgen.
…Protest und Aufbegehren wird, wenn es denn überhaupt in größerem Maße dazu kommen sollte, nur aus dem rechten Lager erwartet. Diesem wird sich die breite Masse nicht anschließen – das Risiko gesellschaftlicher Ächtung wäre (dank jahrzehntelanger erfolgreicher Erziehungsarbeit) einfach zu hoch.
…Wenn sich die Hinweise auf religiös-militante Ausschreitungen muslimischer Migranten auch häufen, es sei angemerkt, dass diese uns doch viel mehr nützen als schaden. Trägt ihr Einfluss nicht dazu bei, den Identitätsverlust der Deutschen zu beschleunigen? Entsteht nicht dadurch ein weitaus gemäßigteres Volk, als wie es uns in der Vergangenheit die Stirn bot? 
…Halten wir uns noch einmal vor Augen, worum es uns letztendlich geht: Wir möchten bis zum Jahre 2018…<<

bb-doc-e1404304048487

Das Original-Geheimdokument hier!

So und nun frage ich Dich, willst Du das tatsächlich mit dir machen lassen?

Willst Du weiterhin blind im Vertrauen auf die, ach so demokratisch gewählte, Bundesregierung darauf hoffen, dass sich doch noch alles zum Guten für Dich wendet?

Glaub mir, wenn Du nichts machst, ändert sich niemals etwas. Es kommt auf jeden Einzelnen an. Und wenn Du nur einen Kleinigkeit machst, etwas was diesem „Staat“ weh tut. Etwas mit dem sie nicht rechnen, dass das deutsche Volk es doch tun kann, denn sie rechnen ja mit Eurem Stillhalten.

Was also solltest Du dem Text entnehmen wenn Du ihn verstanden hast?

Man muß noch nicht einmal zwischen den Zeilen lesen, um zu folgenden Schlussfolgerungen zu kommen: Die Zerschlagung Deutschlands auf alle Zeiten hinaus ist Programm. Man versteht, warum das Multikulti-Konzept bei unseren Politikern so populär ist. Die Islamisierung Europas, insbesondere Deutschlands, stellt sich für mich als beabsichtigt dar, ist von langer Hand vorbereitet und ist bereits in vollem Gange.
Deutschland soll mit Einwanderern „geflutet“ werden. Verheerende Konflikte, der Kampf der Religionen, Bürgerkrieg/ Glaubenskrieg – all das ist bereits nüchtern eingerechnet. Man betet das (durch Überfremdung entstehende) Chaos förmlich herbei und ebnet den Weg, damit sich bald Volk gegen Volk hier erhebt. Und dabei einander aufreibt!
Der Verlust der nationalen Identität ist das Ziel. Nicht nur die Zerschlagung der Gesellschaft scheint wünschenswert, sondern die Verelendung einer ganzen Nation, durch die schrittweise Überführung, des gesamten Kapitals, bzw. Vermögens des deutschen Volkes in ausländische Banken. Die Bürger Deutschlands sollen stets in der Vorstellung gehalten werden, daß diese Milliarden-Transfere (Rettungsschirme) „notwendig“ seien, da sonst alles zusammenbrechen würde. Sicher ist: Schon unsere Generation dürfte seiner Zukunft beraubt sein – ob kulturell oder finanziell. Und man vertraut darauf, daß es in Deutschland keine rechtskonservative Partei mehr an die Spitze schafft, die den Wahnsinn stoppen und das Ruder im letzten Moment noch einmal herumreißen könnte.
Welche Schlüsselposition das im Text genannte Jahr 2018 hat – und was man bis dahin erreichen möchte, darüber lässt sich nur mutmaßen.

Geht endlich auf die Barrikaden. Boykottiert das Land wo ihr nur könnt. Akzeptiert nicht mehr die Regierung, die Verwaltungen die Ordnungskräfte.

Nehmt Euer Leben in die eigenen Hände und organisiert Euch offen und ehrlich ohne Geheimhaltung.

Fragt aber niemanden ob ihr das tun dürft, denn wer will es Euch verbieten?

Ihr seid freie Menschen!

 

Author und Quelle: Uru Guru

Das könnte dich auch interessieren...

4 Antworten

  1. Proton sagt:

    In nicht allzu ferner Zeit wird sich die Politische Welt grundlegend verändern. Nicht nur die Schengener Grenzen werden fallen , sondern weltweit alle Grenzen. Was die Eliten sich jetzt noch nicht ausmalen können , ist die Tatsache , das die Bilderberger bald nicht mehr Einfluss auf das Weltgeschehen ausüber werden , als euer localer Kegelverein. Wenn sich die Völker Europas darüber einig sind , das man die Politiker aller Länder als , für den Frieden auf der Welt nutzlose und eigennützige Zweckgemeinschaften ansehen kann, dann ist davon auszugehen , das die Weltbürger insgesamt und auch die Völker , denen sie zugehörig sind, ähnliche Wertvorstellungen über ihre Politiker haben , wird es Zeit , das die Erdbewohner insgesamt, ihre Politiker entmachten und den globalen Frieden ausrufen.

  2. Neutron sagt:

    Danke Proton, ich hege den gleichen Wunsch wie du. Doch frage ich mich, wie lange es gehen wird und wieviel Blut vergossen werden muss, bis wir das erreichen. Politiker und unser von Gier geprägtes Wirtschaftssystem haben ausgediehnt und ausser dass sie 1% der Weltbevölkerung nutzen, schaden sie den restlichen 99% als auch der ganzen Fauna und Flora.

  3. Hans Kolpak sagt:

    Zitiert aus http://www.dzig.de/Johannes-Rothkranz-Superlogen-regieren-die-Welt

    Weitere Quellen
    1. April 2016 | „Mission erfüllt“ – Gigantischer Geheimdienstskandal um Angela Merkel aufgedeckt | Nun ja! Daily Secret hat seinen Hauptsitz in New York! Präzise Recherche ist wohltuend! | Die Stellenanzeigen von Daily Secret in Washington sind reine Tarnung! Redaktionelle Anmerkung: Dies ist KEIN Aprilscherz! Vielmehr wählte Russia Today den 1. April, um ungestraft diese Inhalte im Gewand eines „Aprilscherzes“ veröffentlichen zu können.

    2. April 2016 | Walter K. Eichelburg: Der Politiker-Abschuss

  4. Juergen Hoffmann sagt:

    Das sieht auf dem ersten Blick sehr plausibel aus, ich zweifle allerdings an die Seriosität der Quelle. Wenngleich vieles in die Aussagen die Merkel öffentlich machte , wie “ Wir haben wahrlich keinen Anspruch ewig auf Demokratie “ oder „man kann nicht erwarten, daß das was vor der Wahl gesagt wurde auch nach der Wahl eingehalten wird.“ Oder „wenn man eine neue Weltordnung möchte muß man eben hier oder da Zuständigkeiten abgeben“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.