Nordkorea hat erfolgreich eine Wasserstoffbombe getestet (Video)

aufbauhbomb

Nordkorea hat den Test einer Wasserstoffbombe gemeldet. Der Test verlief erfolgreich, nach Angaben von Pjöngjang. Zuvor gab es mehrere Erdbeben nahe eines nordkoreanischen Atomtestgeländes.
„Wir sind jetzt eine Atommacht, die ebenfalls eine Wasserstoffbombe hat“, meldete die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap unter Berufung auf das staatliche Fernsehen.

Atombomben werden mit Plutonium oder Uran hergestellt. Bei einer Wasserstoffbombe verschmelzen unter anderem Deuterium und Tritium, schwere Isotope des Wasserstoffs, zu Helium. Ihre Sprengkraft ist um ein Vielfaches höher als die einer Atombombe.

Darüber hinaus hat Nordkorea die größte Armee auf der Welt- etwa 1,5 Mio. Soldaten. Noch minimum 3 Mio. Männer sind als Reserve. Das macht das isolierte Land eine Militärmacht, die sogar die USA nicht angreifen will, weil die nordkoreanische Soldaten sehr motiviert und ausgezeichnet vorbereitet sind. Die Vereinigten Staaten greifen nur schwache Länder an.

1355282059

Früher in 2015 hat Kim Jong-un den USA vorgeschlagen, einen Friedensvertrag zu unterschrieben, aber Washington hat den Vorschlag abgelehnt.

Mit anderen Worten: Der Kriegsverbrecher schreit “haltet den Kriegsverbrecher”

 

 

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.