Monatsarchiv: Januar 2016

0

Der Attentat in Istanbul ist zugunsten der türkischen Vorstellung von einer Pufferzone in Syrien

"Der "Islamische Staat" hat kein Interesse daran, deutsche Touristen anzugreifen",- kommentierte den Attentat in Istanbul die bulgarische Untersuchungs-Journalistin Elena Yoncheva. "Der Attentat in Istanbul ist zugunsten der Idee, über die die Türkei seit drei Jahren spricht - die Einrichtung einer Pufferzone in Syrien. Das einzige Land, das diese Idee widersetzt,

Weiter lesen>>>

0

Nordkorea ist bereit, „das gesamte Gebiet der Vereinigten Staaten von der Erde zu wischen“

Am 12. Januar hat die Central News Agency Nordkoreas berichtet, dass Nordkorea-Experten bereit sind, nukleare Geräten in Megatonnen und Hunderten von Kilotonnen zu aktivieren, wenn sie es brauchen. Wenn es nötig ist, "das gesamte Gebiet der Vereinigten Staaten von der Erde zu wischen", hat sich Nordkorea die Entwicklung einer Wasserstoffbombe

Weiter lesen>>>

0

Das saudische Spiel von Thronen

"Die königliche Familie von Saudi-Arabien ist erschrocken: Sie kann nicht mehr auf die bedingungslose Unterstützung der Vereinigten Staaten im Umgang mit internen Problemen und regionalen Konflikten zählen", schrieb der Kolumnist Doyle McManus für die Los Angeles Times. Ein interessanter Kommentar im Internet: "Die Saudis sind in die Falle ihrer eigenen

Weiter lesen>>>

0

Erdogan: „Wählen Sie eine Seite. Wählen Sie entweder die Seite der türkischen Regierung, oder die Seite der Terroristen“

  "Wählen Sie eine Seite. Wählen Sie entweder die Seite der türkischen Regierung, oder die Seite der Terroristen"- zitiert Erdogan The Guardian. Laut Erdogan wurde die Explosion in Istanbul von einem syrischen Selbstmordattentäter verursacht. Er fügte hinzu, dass die Türkei Ziel Nummer eins für die Terroristen im Nahen Osten. In

Weiter lesen>>>