Prophezeiung: Istanbul wird wiederin griechische Hände kommen und wird wieder zu Konstantinopel

Fotolia_86552228_S-718x400

Vielleicht passt hierzu diese Prophezeiung, die von der Orthodoxen Kirchen bestätigt ist:
Ich habe persönlich nachgefragt.
Pater Paisios und seine Prophezeiungen:
Der Einsiedler-Mönch vom Berg Athos ist bei uns nahezu unbekannt. Jedoch in
Griechenland und auch in der umliegenden orthodoxen Welt sind seine
Botschaften unvergessen.
Ob Putin nun ein frommer orthodoxer Christ ist, sei dahingestellt, aber die
Botschaften von Paisios kennt er mit Sicherheit.
Es hat den Anschein, daß wir uns kurz vor dem Eintritt der Dinge befinden, die von dem Athos-Mönchen beschrieben wurden:
*Pater Paisios und seine Prophezeiungen. *
*Pater Paisios ist 1991 gestorben, hat aber für die kommenden Jahre genaueAngaben zu den Verlauf gesagt, speziell zum Ausbruch des grossen Krieges.
Hier nun eine Zusammenfassung:*
– Ein Streit zwischen Verbündeten wird die Türkei zu einem Krieg führen
– Die Zeit, in welcher es passieren wird, ist die der jetzigen amtierendentürkische Regierung.
– Der Streit wird eskalieren und wenn es um die Erweiterung der 6-MeilenZone auf die 12-Meilen Zone geht, steht der Ausbruch des Krieges kurz bevor. – Ressourcen???
– Die Türkei wird beim Angriff auf Griechenland fast die gesamte Flotte verlieren,
aber auf Land werden sie in Richtung Thessaloniki vorstossen.
Die Stadt Xanthi muss komplett wieder aufgebaut werden.
– Am Anfang wird es aussehen, als ob die Türkei an jeder Front siegen wird.
– Die Türkei wird Krieg gegen Israel führen.
– Die Türkei wird Krieg gegen Russland führen.
– Russland wird die Türkei völlig vernichten.
– Ein Drittel des Landes geht an die Armenier, das zweite Drittel geht an die Kurden und das letzte Drittel werden die Russen an die Griechen geben – nicht weil sie wollen, sondern sie werden es müssen. (!)
Istanbul wird wiederin griechische Hände kommen und wird wieder zu Konstantinopel.
– Die Europäer und die Amerikaner werden sich aus dem Konflikt zunächst raushalten.
Aber nachdem immer mehr russische Streitkräfte und die russische Marine über das Schwarze Meer in Richtung Süden kommen, werden die westliche Mächte unruhig.
– Die Russen vernichten die Türkei und halten ihren Vormasch vor den Toren Jerusalems.
Sie werden diese Zone 6 Monate (!) lang besetzen.
– Die europäischen Staaten (FR / GB / D / ES / IT und einige weitere) sowie die USA geben den Russen ein Ultimatum sich von Israel zurückzuziehen.
Das Ultimatum verstreicht und die Russen ziehen sich nicht zurück. Das Mittelmeer füllt sich mit Flotten aus allen Nationen.

p.paisiosM

Der selige Paisios. Foto: www.orthodoxeeinheit.de

 

Author: Hans H (Kommentar zum Beitrag „Wir können Russland innerhalb von sieben Tagen besetzen“: Die türkische Regierung“ )

Das könnte Dich auch interessieren...