Soros: „Russland hat vor sich noch zwei Jahre Leben“

Soros

Der amerikanische Finanzier George Soros glaubt, dass Russland genug Devisenreserven in der nahen Zukunft in einem ungünstigen wirtschaftlichen Umfeld hat.

„Sie haben Reserven für ein paar Jahre,“ – sagte der Investor in einem Interview mit Bloomberg.

Am Donnerstag berichtete die Bank von Russland, dass die Währungsreserven des Landes zum 15. Januar 368,3 Milliarden $ sind.

Die Währungsreserven sind hoch liquide ausländische Vermögenswerte – Fremdwährung, Sonderziehungsrechte (SZR), Reserveposition beim IWF und Währungsgold.

Am Ende des Jahres 2014 fiel Russlands internationale Reserven um 1,3-mal – bis zu 385,46 Milliarden US-Dollar.

Quelle

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.