Russland rücksichtslos zerstört die Öllager des „islamischen Staates“ (VIDEO)

Luftangriff

Als Folge davon, wurden die Gehälter der Terroristen um ein Drittel reduziert.

Das Verteidigungsministerium Russlands veröffentlichte neue Aufnahmen von der Zerstörung der entdeckten Öllager des „islamischen Staates“ in der Provinz Hama in Syrien. Die russische Luftangriffe sind rücksichtslos, berichtete der Militär-TV-Sender „Star“.

Letzte Woche hat die russische Militär-Luftfahrt 1354 strategisch wichtige Objekte des „islamischen Staates“ in den Provinzen Aleppo, Lattakia, Homs, Hama, Damaskus, Rakka, Dera und Deir ez-Zor völlig zerstört.

 

 

 

 

Quelle

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.