Türkei bereitet sich auf Krieg gegen Russland vor – Medien

Tuerkische-panzer

Die türkische Regierung hat allgemeine Mobilmachung angekündigt. Dies hat auf  seine Facebook-Seite Rashad Mamanov – ein Landsmann aus Aserbaidschan, jetzt ein Bürger der Türkei, gepostet. Er sagte, dass er ein Leutnant der Reserve ist. Der Mann erhielt eine Vorladung, die ihn dringend zum militärischen Rekrutierungsbüro aufforderte.

Mamanov hielt eine patriotische Rede, in der er Russland verfluchte. Er nannte es ein Land, dass den Krieg unterstützt.

Freunde, unsere Regierung hat allgemeine Mobilmachung angekündigt. Heute habe ich eine Vorladung von dem Militär-Kommissariat der Stadt Trabzon erhalten. Ich bin Reserveoffizier...“ – schrieb er.

Dieser Bürger der Türkei lobte das türkische Volk, das immer in seiner Geschichte die „große Reiche“ zerstört hat, berichtete die Agentur „russischer Frühling“.

Es lebe die Türkei! Wir haben das Zweite Römische Reich zerstört, wir haben Byzanz vor uns auf die Knie gesetzt, wir haben auch das arabische Kalifat zerstört. Wir zerstören und Russland! Es lebe die Türkei….“ – schrieb er.

Ein paar Stunden später hat Mamanov seinen Beitrag gelöscht und sein Profil geschlossen.
Den Journalisten gelang es, eine Bildschirm-Aufnahme zu machen.

1455364157_post_8_0

1455364232_60002d5debae6ac9e99fc1ff988d30705e256c0d89da83bdcapimgpsh_fullsize_distr

Quelle

Das könnte dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Graf Hessenstein sagt:

    Das ist ein Dumm Schwätzer, die haben sowieso alles neue erfunden. .Die haben und können niix

  2. reiner tiroch sagt:

    den neuesten Anschlag in der Türkei soll ein Syrer begangen haben, obwohl die Türkei dort die Kurden zuballert. Falsche-Flagg? es hätte mich auch nicht gewundert wenn man behauptet hätte, es war Putin. auf jeden Fall fordert die Türkei nun den Einsatz der Nato, gell? die Merkel ist ja Geistig bei Erdogan.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.