Warum die US-Armee weder Russland noch China besiegen kann?

Die US-Armee kämpft in den letzten Jahren ausschließlich gegen aufständische Truppen im Nahen Osten.

S-400

Foto: S-400 auf ihrem Weg nach China

„Die moderne Armee der Vereinigten Staaten ist nicht in der Lage, den Armeen von Russland und China zu widerstehen, weil sie ausschließlich zur Bekämpfung von aufständischen Armeen im Nahen Osten gewoht ist“, sagte die amerikanische Ausgabe „US News & World Report“. Während die USA seit Jahren gegen Aufständische im Nahen Osten kämpfen, entwickelten sich die Armeen ihrer Gegner „- kommentierte die Veröffentlichung.

„Die US-Streitkräfte konzentrierten sich auf die Kriegsführung des „staubigen, schmutzigen und ergebnislosen Krieges auf den Straßen von Irak und Afghanistan, die die Entwicklung und Produktion von leichter Militärausrüstung stimulierte“, stellt die Veröffentlichung fest.

„Zu dieser Zeit begann Russland die Arbeit an einem Programm zur Stärkung und Verbesserung seiner Streitkräfte. Das Land investierte in neue High-Tech-Panzer und Flugzeuge, die gleichzeitig mehrere Raketen abfeuern können. Die tödliche Komplexe „Erde-Luft“ vom Typ S-400 sind bereits im Einsatz in Syrien“.

„Darüber hinaus arbeitet China in den letzten Jahren auch an der Entwicklung seiner Streitkräfte. China gelang es, einer der bestimmenden Faktoren auf der Welt zu werden.“ – fügte die Ausgabe hinzu.

 

Quelle

Das könnte dich auch interessieren...

1 Reaktion

  1. reiner tiroch sagt:

    aha, dann drängt sich aber die Frage auf, warum der Ami unbedingt gegen Russland und China Krieg will? weil die bescheuert sind, weil sie lügen, weil sie ihre Laserwaffen testen wollen aus dem Weltraum? lol.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.