„Wir können die türkische Flotte innerhalb von ein paar Stunden zerstören“ – russischer Militärexperte

türkische Flotte

„Wenn die türkische Truppen die Grenze zu Syrien überqueren und gegen die syrische Regierungstruppen zu kämpfen beginnen, dann wird Russland verpflichtet sein, der Armee von der Arabischen Republik Syrien zu helfen. Dann kann Ruslland die Positionen der türkischen Truppen im syrischen Gebiet absolut legitim bombardieren.“ – Dies sagte der Militärexperte Wiktor Litowkin in einem Kommentar für die Webseite „Rosbalt“.

„In diesem Fall hat NATO kein Recht, die Türkei zu unterstützen, weil „wir nicht die Türkei angreifen, und ihre Grenze nicht überqueren werden. Die Türken sollten ihren Platz kennen. Wenn die NATO bereit ist, die Türkei in diesen Bedingungen zu unterstützen, um so schlimmer für die NATO“, – sagte er.

Auf die Frage: „Bedeutet das, dass die Russische Föderation bereit für den Krieg mit der Türkei und der NATO ist?“ antwortete Litowkin so: „Wir wollen nicht mit der Türkei und der NATO kämpfen, wir sind nicht die Initiatoren der Veranstaltung. Aber, Russland wird seine nationale Interessen in Syrien verteidigen. Wir werden unser Pflicht als Verbündete Syriens erfüllen.“

Der Experte glaubt, dass Russland in der Lage ist, einen Krieg mit der Türkei schnell beenden. „Was ist die Türkei? Einige Experten schätzen, dass wir die türkische Flotte im Schwarzen Meer für ein paar Stunden zerstören können“– schloss Litowkin.

Quelle

 

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Bölke Jürgen sagt:

    Wie real und richtig schätzt der Militärexperte Wiktor Litowski ein! Das ist den Herren in den USA wohl bekannt. Ein militärisches Bündnis mit den heute noch Besatzern in Deitschland hätte es nie geben dürfen. Diese Bündnis gefährdet den Weltfrieden. Wir wurden gezwungen in die Pflicht genommen Kriege als Deutsche zu führen. Ja es absolut erkennbar das Russland mit Putin ein Garant für den Weltfrieden und gegen die Welteroberer USA. Wie kann eine Türkei in der heutigen Struktur ein Freund von Deutschland sein??? imBündnis???. Es ist ein von den USA gewollter Schachzug, wir nur ein Mittel zum Zweck, die Welt in ein Chaos zu stürzen. Die europäischen Interessen und das Wohl von Europa ist den amerikanischen Militaristen vollkommen egal. Das Interview läßt klar etkennen, Russland als militärische Großmacht lehnt jede kriegerische Konfrontation mit der Nato und den USA ab, im Gegensatz zu beiden, aber wenn es gezwungen weden sollte, dann mit Überlegenheit und Stärke gegen Nato (bündnisse) und den USA! Wer das Bündnis mit Syrien und die
    rechtmäßige Regierung in Frage stellt gefähtdet den Weltfrieden. Es wird keinen Gewinner geben, langsam müssen es auch die amerikanischen Militärstrategen erkennen und den „Schwanz“ einziehen. Deutschland muß aus diesem militärischen Bündnis aussteigen und mit und für Europa, in Augenhöhe mit den USA, in gegenseitiger Achtung und Interessen!!!! für Fieden eintretten. Bitte nur mit Russland und nicht gegen Russland. Russland ist auch Europa! und die USA eine Insel im Pazifik! Die Frage stellen sich die Meisten, wie lange wurd Russland sich noch erniedriegen lassen und um Friedenswillen still halten??? Merken unsere Politiker nicht das sie mit den USA und, sage und schreibe, Erdogang einen für uns alle vernichtenden Weltkrieg in Kauf nehmen?? Friedliche Coexistenz ist die einzigste Alternative ohne Waffen

  2. RobertAscex sagt:

    дельный веб сайт духи оптом – арабские духи оптом, купить духи с феромонами.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.