Putins Verbündete oder Verräter? Lukaschenko traf sich mit Erdoğan

lukashenko_erdogan

ISTANBUL, 14. April (BelTA) – Der belarussische Präsident, Alexander Lukaschenko, hat beim Treffen mit dem türkischen Präsidenten, Recep Tayyip Erdoğan, in Istanbul vorgeschlagen, die Agenda für die belarussisch-türkische Zusammenarbeit mit dem Schwerpunkt auf Handel und Wirtschaft zu aktualisieren. Das teilte ein BelTA-Korrespondent mit.

Es wird Zeit, die Zusammenarbeit anzukurbeln, die Tagesordnung zu aktualisieren, den Fahrplan von Beziehungen zu korrigieren“, sagte der Staatschef von Belarus. Alexander Lukaschenko unterstrich, Belarus sei offen zur Kooperation mit der Türkei. Die Staatschefs einigten sich darauf, dass die beim derzeitigen Treffen besprochenen Themen in der Sitzung der zwischenstaatlichen belarussisch-türkischen Kommission im Mai praktisch umgesetzt würden.

Es ging um die Steigerung türkischer Investitionen in die belarussische Wirtschaft, eine aktivere Kooperation im Tourismusbereich, darunter durch die Erhöhung der Intensität von Flügen zwischen den Ländern. Der Präsident von Belarus bedankte sich bei Recep Tayyip Erdoğan für die Einladung zur Teilnahme am Gipfeltreffen der Organisation für Islamische Zusammenarbeit (OIC). Er unterstrich die Wichtigkeit der Anwesenheit beim Forum für Belarus.

Laut Lukaschenko würde die Plattform des Gipfeltreffens zur Aufnahme neuer Kontakte für die Entwicklung der Zusammenarbeit in Handel und Wirtschaft mit einer Reihe von Ländern beitragen. Recep Tayyip Erdoğan bemerkte, ähnliche Treffen auf hoher und höchster Ebene würden einen großen Beitrag zur Entwicklung der bilateralen Beziehungen leisten. Er betonte, Belarus sei eine Insel der Stabilität in der Region. Der Präsident der Türkei bestätigte seine Bereitschaft, Belarus zu besuchen. Die Tagesordnung des Besuchs wird während der bevorstehenden Sitzung der zwischenstaatlichen Kommission erörtert. Die Staatschefs diskutierten ausführlich über die internationale Agenda.

Quelle

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.