„Russland kann nicht mehr als vier Tage einen Krieg mit der Ukraine führen“ – Turtschinow

 

12936627_10153612646253553_7519034687555997992_n

Foto vom Facebook-Konto von Alexander Turtschinow

Der Sekretär des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates der Ukraine Alexander Turtschinow kommentierte die Aussage des russischen Staatsduma Sprechers Sergej Naryschkin, dass, „falls Russland wirklich mit der Ukraine kämpfen werde, dann würde ein solcher Konflikt nicht mehr als vier Tage dauern.“

„Offenbar hat Russland wirklich ein ernstes Problem, auch wenn der russische Staatsduma Sprecher Naryschkin sagt, dass sie nicht mehr als vier Tage mit einem Land wie die Ukraine kämpfen könnten“ – schrieb Turtschinow in Facebook.

UKRAINE-US-POLITICS-DIPLOMACY-TURCHYNOV-MCCAIN

Bild: Turtschinow trifft sich mit einem von seinen Puppenspielern in Kiew, und nämlich – mit dem Kriegstreiber John McCain.

Früher am Mittwoch hat der Vorsitzende der Staatsduma Sergej Naryschkin gesagt, dass, wenn Russland wirklich mit einem Land kämpfen werde, vergleichbar mit dem Potenzial der Ukraine, dann würde dieser Konflikt maximal vier Tage dauern.

Alexander Turtschinow

Alexander Turtschinow

„Ich denke, dass jeder vernünftige Mensch verstehen würde, wenn ein Staat mit einer Bevölkerung von 40 Millionen Menschen, mit einer bankrotten Wirtschaft, mit einer ruinierten Armee, mit einer korrupten Führung des Staates, der in einem Zustand der tiefen sozialen und politischen Krise ist, kann dieser Staat militärische Operationen gegen Russland maximal drei, vier, bis zu fünf Tage führen. Aber Kiew führt einen Krieg gegen seine eigene Bevölkerung schon ein halbes Jahr“, – sagte Naryschkin.

Pawel Zhebrovskiy

Pawel Zhebrovskiy

Gestern hat der Leiter der militärisch-zivilen Verwaltung des Donezk Gebiets Pawel Zhebrovskiy gesagt, dass er bereit sei, einen vollständigen Krieg gegen Russland zu führen, um Donbass zurück zu Ukraine zu holen, berichtete UNN. Der hohe Beamte betonte auch, dass er so eine Wendung der Ereignisse will.

Quelle

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.