Der Reichtum der Vereinigten Staaten hängt von ihrem militär-industrielle-terroristischen Komplex ab – The Washington Times

corporate_tank

„Die US-Invasion in anderen Ländern schafft nur Feinde und Terrorismus, aber die Amerikaner weigern sich, es zuzulassen“, schreibt der Kommentator Bruce Fein für die Washington Times.

Ihm zufolge, streben die USA nach Macht genauso wie viele andere Imperien in der Vergangenheit. Schließlich begann Washington Kriege im Namen des Kriegs zu führen und erwies sich als nicht in der Lage, den Sieg über den internationalen Terrorismus zu gewinnen.

Sie führen uns unerbittlich in den globalen Selbstmord durch ihr Geld, mit dem sie nicht nur “unsere” Politiker, Medien, Wissenschaft, viele Universitäten, Kirchen, Konzerne und Konzern-Arbeitsplätze, sondern durch massive Gehirnwäsche auch den Geist und die Seele der blinden Bevölkerungen weltweit besitzen.

Sie wollen die ganze Welt besitzen und ausnutzen, um uns in unaussprechlichem Chaos zu zerstören – dann  um die Überlebenden uns in ihrem Bild im Namen ihres Herrn: Satan / Lucifer, wieder aufzubauen.
Sie haben ein Werkzeug zur Verfügung, so mächtig, allgegenwärtig, so böse, dass wir es uns kaum vorstellen können:

In seiner Abschiedsrede an die Amerikaner im Jahr 1961, führte Präs. Eisenhower ein Konzept ein, das bis dahin unbemerkt war: den militärisch-industriellen Komplex, bestehend aus den vielen US-Waffen- Konzernen – und bestochenen Politikern.

Der militär-industrielle-terroristische Komplex lebt von dem ewigen Krieg und von den fiktiven Ängsten vor Gefahren und Bedrohungen.“

Nach Fein wären die Vereinigten Staaten viel freier, reicher und sicherer, wenn sie alle ihre Truppen nach Hause bringen, um die Grenzen ihres Landes zu schützen.

Stattdessen führen die USA Militärinterventionen im Nahen Osten und unterstützen brutale und korrupte Regime. Washington bietet materielle Unterstützung für solche Länder wie Saudi-Arabien, die mit Unterdrückung, Folter und Mord engagiert ist, bemerkt WT.

„Unser Land, das vom Militär-Terror-Komplex gefüttert und getränkt wird, ist der größte Zerstörer der Freiheit“ – schloss Bruce Fein.

 

Quelle

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.