„Die EU interessiert uns nicht. Wir lassen sie ihren Weg gehen, wir gehen den unseren.“ – Erdogan

erdogan_10

Präsident Recep Erdogan kündigte an, dass die Türkei ihr Anti-Terror-Gesetz nicht ändern wird, obwohl das eine der Bedingungen der EU ist,  um dafür Visafreiheit zu erhalten, berichteten Reuters und „AFP“ .

„Wir werden unseren Weg gehen, und ihr könnt euren eigenen gehen“, sagte Erdogan, zitiert von BBC.

Die Änderung des Antiterror-Gesetzes in der Türkei ist eine von 72 erforderlichen Bedingungen, damit der visafreie Reiseverkehr seitens der EU für Ankara in Kraft tritt. Zurzeit wurden laut EU-Kommission unter anderem vier weitere Bedingungen von der Türkei nicht erfüllt.

Die Visa-Liberalisierung ist Teil des Abkommens zwischen der EU und der Türkei, um den Fluss von Migranten nach Europa zu stoppen.

Quelle

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.