„Sollen wir Sklaven sein oder frei?“ – Victor Orbáns historische Rede vom 15 März 2016

viktor_orban

Victor Orban ist ein großartiger Mann, der offen über die Realität spricht. Hier die ganze Rede des ungarischen Ministerpräsidenten von Dienstag, den 15.03.2016 aus Budapest. Untertitel auf Deutsch.

Wird das deutsche Volk die Change bekommen sich aus dem gefährlichen Sumpf der derzeitigen Situation zu befreien? Dieses würde allerdings voraussetzen, dass die Menschen überhaupt den Ernst der Lage verstehen. Solange man noch mit Füssen auf dem Tisch sein Bier auf dem Sofa trinken kann scheinen die Probleme weit weg. Was aber wenn die Probleme plötzlich mit aller Macht zuschlagen und man in wenigen Tagen alles verliert und aus seiner Illusion gerissen wird. Viele können sich möglicherweise nicht in den tiefsten Träumen vorstellen, was hier in der Realität gerade abläuft. Kontrolle und Information, statt blind zu Vertrauen muss der Leitsatz sein. Alles ist plötzlich anders, wir sind dem Wahnsinn ausgesetzt.

Ein Politiker mit Eiern der sich trotz Maulkorberlass traut die Wahrheit offen auszusprechen. Den meisten anderen Politikern insbesondere der faschistoiden Blockparteien fehlt dieser Mut. Im Gegenteil sie belügen und betrügen Ihre Völker was das Zeug hält.
Orbán ist der einzige Regierungschef in der EU, der noch klar denken kann und auch den Mut hat, die Wahrheit auszusprechen! Deutschland dringend braucht was wie Orbán!

 

Quelle: Youtube.com

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.