Soros: „Ich nehme meine Hände weg von Mazedonien. Ich bedauere sehr, dass ich dort ein Office eröffnet habe“

soros

Ich nehme meine Hände weg von Mazedonien. Ich bedauere sehr, dass ich dort ein Office der „offenen Gesellschaft“ eröffnet habe! Das Team dort besteht nur aus mazedonischen Bürgern und sie organisieren alles selbst. 

Ich habe mein Leben nicht der Zerstörung von Mazedonien gewidmet, wie man dort behauptet. Solche Fragen kann ich nur ignorieren. Dies antwortete der  Milliardär George Soros auf eine Frage von mazedonischen Journalisten während einer Pressekonferenz in Brüssel, schrieb die mazedonische „Abend.“

Viele Mazedonier glauben, dass die Proteste im Land in den letzten Jahren von dem Milliardär finanziert sind, um den Staat zu destabilisieren. Er war sichtlich verärgert auf der Pressekonferenz, deren Thema die Integration der Zigeuner war. Soros deutete an, dass er seine Tätigkeit in Mazedonien beenden könnte.

Mazedonien-Soros

Quelle

Das könnte dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.