Ein Staat mit dem Namen Bundesrepublik Deutschland existiert bei der UNO nicht

 

 

die-brd-lc3bcge

Die „BRD” gibt es nicht! Ein Eintrag bei der UNO fehlt.

Außenminister Genscher hat am 03.Oktober 1990 im Auftrag der 5 Alliierten die Bundesrepublik Deutschland („BRD“) bei der UNO abgemeldet und an Stelle dessen Deutschland „Germany“ angemeldet.

Status von Deutschland/Germany seit Anmeldung durch Genscher bei der UNO: gelistet als Nicht-Regierungsorganisation, englisch: NGO.
Ein Staat mit dem Namen Bundesrepublik Deutschland existiert bei der UNO nicht.

UNO Germany NGO Branch

…..das Beste zum Schluß. Bitte nicht “das Heulen anfangen”, sondern gierig aufsaugen.

Denn das wars noch nicht ganz mit der Täuschung durch die BRD Politik,
Startschuß mit Beginn des Staats-Simulations-Theaters im Oktober1990!genscher-alt

Ich halte fest:

  1. Die BRD ist als Staat bei der UNO am 03.10.1990 völkerrechtlich durch den damaligen Außenminister Genscher abgemeldet worden.
    Seit dem 03.10.1990 gibt es keinen Staat oder staatsähnliches Gebilde mit dem Namen BRD mehr!
  2. Genscher hat anstelle der BRD den Namen Deutschland eintragen lassen (siehe Auszug UNO Eintrag als Anlage anbei)
  3. Der Eintrag Deutschand “Germany” ist lt. Eintrag nicht handlungsfähig.
  4. Deutschland wird bei der UNO vertreten durch eine Nichtregierungsorganisation. Englisch: Non-governmental organization.
  5. Die Vertretung, die Deutschland als NGO völkerrechtlich vertritt, hat sich selbst den Namen BRD gegeben.
  6. Die Täuschung der Bewohner in diesem Land ist ohne Beispiel.
    Warum?Na ja, die BRD-NGO -das ist offenkundig- gibt sich als solche den Bewohnern dieses Landes nicht zu verstehen.Die BRD-NGO simuliert einen Staat, ohne dazu berechtigt zu sein…. es mangelt der BRD-NGO an allem, was einen Staat ausmacht.
  7. Die BRD-NGO darf im Auftrag der Alliierten lediglich die beschlagnahmten Gebiete verwalten.Diese NGO darf, wie alle anderen NGO`s, keine Gesetze erlassen, diese auch nicht überwachen, geschweige denn vollziehen lassen.Der Auftrag einer Nichtregierungsorganisation ist durch die Alliierten in der Ablaufbeschreibung, der Arbeits- und Organsiationsanweisung klar umschrieben:

    V E R W A L T E N!

    Eine Verfassung kann eine NGO gar nicht haben, es sei denn sie übt eine Diktatur gegen das eigene Volk aus und betreibt aktiven GENOZID!

    Das heisst, die NGO tauscht die Bevölkerung Zug um Zug einfach aus….na, klingelt’s langsam?!

     

  8. Der anliegende Auszug ist vom 27.10.2011. Der angegebene Link funktionert nicht mehr.

Die BRD-NGO hat dafür gesorgt, das der Eintrag bei der UNO nicht mehr unter diesem Link zu finden ist – warum nur….?!

An dem Status hat sich natürlich nichts geändert….. wie auch.
Da nutzt es auch nix, jetzt alles an Brüssel abzugeben.

BRD GMBH

Die BRD-NGO war zu keinem Zeitpunkt legitimiert, dies tun zu dürfen.
Es fehlte ihr jegliches Recht.

Übersetzung von Englisch in Deutsch
UNITED
NATIONS

Generalversammlung
Distr.
GENERAL
A/45/567
3. Oktober 1990
ORIGINAL: Englisch
Fünfundvierzigsten Tagung

VERBALE Eintrag datiert 3. Oktober 1990 DER GENERALSEKRETÄR
Rhe PERMANENT REPRESERTATIVES OFMEMBER SRATES

Der Generalsekretär der Vereinten Nationen beehrt sich, dem Ständigen Vertreter der …. Der Vereinten Nationen und hat die Ehre, ihn über Folgendes zu informieren, mit der Bitte, diese Informationen auch, um seine Regierung zu übermitteln.
Auf Antrag der Bundesministerin für auswärtige Angelegenheiten der Bundesrepublik Deutschland, mit Schreiben vom 3. Oktober 1990 aus, sagte Bundesministerin für auswärtige Angelegenheiten wird auf die Bekanntmachung aller Mitgliedstaaten, Haupt-und Nebenorgane der Vereinten Nationen brachte, sowie der Sonderorganisationen und anderen Organisationen der Vereinten Nationen (verbundene siehe Anhang). Dieses Schreiben bezieht sich auf die Tatsache, dass durch den Beitritt der Deutschen Demokratischen Republik zur Bundesrepublik Deutschland mit Wirkung vom 3. Oktober 1990, den beiden deutschen Staaten vereinigt haben von einem souveränen Staat. Dieser Staat, als ein einziges Mitglied der Vereinten Nationen gebunden bleibt von den Bestimmungen der Charta in Einklang mit der feierlichen Erklärung des 12. Juni 1973: 1 /

Das sagte Bundesministerin für auswärtige Angelegenheiten teilte der Generalsekretär in den oben genannten Schreiben, dass ab dem Zeitpunkt der Wiedervereinigung der Bundesrepublik Deutschland wird in den Vereinten Nationen unter der Bezeichnung “Deutschland” zu handeln.

Der Generalsekretär wird Maßnahmen ergreifen, die in den Anwendungsbereich seiner administrativen Zuständigkeiten, Wirkung zu verleihen, vom 3. Oktober 1990, die Anmeldung in dem beigefügten Schreiben.

1 / See Generalversammlung Dokument A / 9070

90-24684 1889e (E)
ANHANG

Schreiben vom 3. Oktober 1990 von der Bundesministerin für auswärtige Angelegenheiten der Bundesrepublik Deutschland an den Generalsekretär

Ich habe die Ehre, Ihnen mitzuteilen, dass durch den Beitritt der Deutschen Demokratischen Republik zur Bundesrepublik Deutschland mit Wirkung vom 3. Oktober 1990, den beiden deutschen Staaten vereinigt haben, um einen souveränen Staat, Form, die als ein einziges Mitglied der Vereinten Nationen gebunden bleibt von den Bestimmungen der Charta in Einklang mit der feierlichen Erklärung des 12. Juni 1973. Ab dem Zeitpunkt der Vereinigung wird die Bundesrepublik Deutschland in den Vereinten Nationen unter der Bezeichnung “Deutschland” zu handeln.

Ich habe die Ehre, Sie zu bitten, um den Inhalt des vorliegenden Brief an die Bekanntmachung aller Mitgliedstaaten, Haupt-und Nebenorgane der Vereinten Nationen zu bringen, sowie der Sonderorganisationen und anderen Organisationen mit den Vereinten Nationen angeschlossen.

Hans-Dietrich Genscher

OBAMA

Quellen: BRD.uy und Facebook

 

Das könnte Dich auch interessieren...

10 Antworten

  1. DerHellseher sagt:

    Deutschland wird wieder ganz frei und souverän werden!

  2. Kartoffel sagt:

    Es kann doch wohl nicht so schwer sein dieses Land von Jammerlappen und Heulsusen abzuschaffen!

  3. Wolf sagt:

    ich habe da etwas für Euch könnt ihr bestimmt verwenden, am besten die Musik wegschneiden denn das kann man sich nicht anhören, aber das Video das ich mir vorausschauend gespeichert habe ist gut in bezug auf den UNO Eintrag NGO Germany https://www.facebook.com/michael.zimmer.1612/videos/vb.100005103995223/525623450951117/?type=2

  4. Ausnahmejude Gerard Menuhin entlarvt jüdische Vergasungslügen sagt:

    Buch „Wahrheit sagen, Teufel jagen“ hier kostenlos zum Herunterladen, Speichern, Ausdrucken, Verteilen:

    https://vk.com/doc300259990_437603034?hash=2451cbf1a0ebf580b5&dl=def0b1575a994288cf

  5. Sascha sagt:

    Selten so einen Bullshit gelesen. Warum ruft ihr denn nicht einfach die UN Seite auf und schaut selbst nach:

    http://www.un.org/en/member-states/index.html#gotoG
    The Federal Republic of Germany and the German Democratic Republic were admitted to membership in the United Nations on 18 September 1973.
    Through the accession of the German Democratic Republic to the Federal Republic of Germany, effective from 3 October 1990, the two German States united to form one sovereign State.

    Jetzt müsste man nur noch englisch können…

    • Stefan sagt:

      Der Text steht oben in deutsche übersetzt …
      Was soll mir DEIN Beitrag jetzt mitteilen?

      Lese mal das Buch:

      „Wahrheit sagen, Teufel jagen“

      Vielleicht realisierst du dann, das hier mehr hinter steckt.

      Um diesen Artikel zu rechtfertigen fehlt der Beleg:

      Die BRD-NGO war zu keinem Zeitpunkt legitimiert, dies tun zu dürfen.
      Es fehlte ihr jegliches Recht.

      Bisher ist es eine Behauptung.

  6. Erin Brockovich sagt:

    Die gesamte Buntesrepublic ist eine No-Go-Area !

  7. Wahrheit sagt:

    zionistische Gehirnverschmutzung und Geschichtsfälschung, hervorragend erklärt von Wahrheitskämpfer für das deutsche Volk Deutsch-Kanadier Alfred Schäfer

    https://www.youtube.com/watch?v=nrBLOMI3Xio

    und von Lokführer Henry Hafenmayer
    http://www.ende-der-luege.de/

    und von Ernst Zündel
    https://www.youtube.com/watch?v=bKpXjPHkDnQ

    Was wirklikch mit dem deutschen Volk geschah:
    Eidesstattliche Aussagen von Zeitzeugen, herausgegeben in 14 Bänden vom Auswärtigen Amt des Deutschen Reiches zwischen 1941 und 1945, welche seit Jahrzehnten von den weitgehend jüdischen BRD- und DDR-Nachkriegsmedien, -regierungen und -Ministerien unterdrückt werden vor dem duetschen Volk:

    https://ia801207.us.archive.org/21/items/AuswartigesAmtBolschewistischeVerbrechenGegenKriegsrechtUndMenschlichkeitBd.31943/AuswrtigesAmt-BolschewistischeVerbrechenGegenKriegsrechtUndMenschlichkeitBd.31943.pdf

    Die Täter dieser sadistischen zu Tode Quälereien an Deutschen waren sowohl auf Ostalliiertenseite als auch auf Westalliiertenseite fast immer jüdische Kommissare und jüdische Partisanen, die sich als Russen, Polen, Tschechen, Engländer, Franzosen, Amerikar, ausgaben. Sogar durch jüdische Zivilisten.

    Die 2 Weltkriege waren beide jüdisch erzwungen worden, durch Freimaurer und durch Jesuiten/Jakobiner/sonst. Orden/Klöster/evang.+kath.Kirchen/Freikirchen, die allesamt jüdische Organisationen waren und sind.

    Sogar NACH Kriegsende, in den ersten sechs sog. „Friedens“jahren 1945-1951, wurden noch mind. 14 Millionen unschuldige deutsche Männer, Frauen, Kinder, Säuglinge, Greise, Kriegsspätheimkehrer, heimtückisch jüdisch ermordet, oft auf grauenvolle talmudische Art und Weise.

    Die Täter gaben sich anschließend als deutsche Flüchtlinge und deutsche Vertriebene aus und ergaunerten sich Deutschland, bildeten einen jüdischen Staat im Staat, terrorisierten und demütigten und entehrten und entrechteten und enteigneten das überlebende restl. deutsche Volk mithilfe der jüdisch erfundenen Vergasungslügen und mithilfe der jüdisch erfundenen Kriegsschuldlügen, verboten den überlebenden Deutschen die freie Rede durch Todesstrafen, ergaunerten sich deutsche Medien, deutsche Banken, deutsche Schlüsselstellen, deutsche Patente, deutschen Boden, deutsche Industriebetriebe und deutsche landwirtschaftl. und handwerkliche Anwesen, die auf dem Lande noch intakt waren, gaben sich dreist-lügnerisch ab 1945 als Deutsche aus, und führten den Krieg gegen das echtdeutsche Volk bis heute als verdeckten Krieg weiter, auch deren nachkommen in 2. und 3. Generation sind nicht minder deutschtodfeindlich.

  8. obviously like your web-site however you need to take a look at
    the spelling on quite a few of your posts. Several of them
    are rife with spelling issues and I to find it very troublesome to tell the reality on the other
    hand I will definitely come back again.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.