Ex-CIA-Chef: „Trump ist ein russischer Agent! Die Russen beschädigen unsere nationale Sicherheit!“

Former Acting CIA Director Michael Morell Capitol

Jetzt richtet sich Micheal J. Morell mit harschen Worten an Trump und die amerikanischen Wähler. Der ehemalige CIA-Chef wirft dem republikanischen Präsidentschaftskandidaten Trump vor, ein russischer Agent zu sein.

In einem Gastkommentar in der „New York Times“ führt Morell am Anfang an, dass er nie Anhänger der Republikaner oder der Demokraten gewesen sei. Er fühle sich aber jetzt in der Pflicht, dringend vor Trump zu warnen.
Die Gefahren, die von Trumps Charakter ausgingen, seien nicht nur Risiken, die zum Tragen kämen, wäre er Präsident der Vereinigen Staaten von Amerika. „Sie beschädigen schon jetzt unsere nationale Sicherheit“, warnt der CIA-Mann.

Morell schildert, wie der russische Präsident und frühere KGB-Agent Wladimir Putin Trump instrumentalisiert habe: Als Geheimdienstler sei Putin darauf trainiert, Schwächen an Personen zu erkennen und diese auszunutzen. Putin habe Trump also Komplimente gemacht und Trump habe genau so reagiert, wie Putin es sich ausgerechnet hatte.

Quellen: Bild und NYTimes

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.