USA evakuieren ISIS-Verbündeten aus Mosul nach Syrien vor Attacke auf Mosul

isis-column

YourNewsWire 13 Oct. 2016: Laut anonymer diplomatischer Quelle habe US-Präsident Barack Obama bereits eine Operation gutgeheissen, um Mosul zu befreien; sie soll Mitte Oktober stattfinden (am 19.). Während des Sturms auf die Stadt im Norden des Irak würde die US-geführte Koalition Flugzeugangriffe  nur auf freistehende Gebäude fliegen, die geräumt oder unbewohnt sind, während sie (offiziell) Terroristen als Ziele haben, sagte er.

Die USA und Saudi-Arabien haben angeblich vereinbart, Mosul von ihrem Besatzer zurückzuerobern, jedoch Tausenden von ISIS Terroristen freie Ausreise aus der Stadt vor einer großen Operation zu gewähren.

Eine militärisch-diplomatische Quelle hat gegenüber der RIA Nowosti erzählt, dass
“mehr als 9.000 Daesh Kämpfer aus Mosul in die östlichen Regionen Syriens verlegt  werden, um eine größere Offensive auszuführen, die die Erfassung von Dair al-Zawr und Palmyra beinhaltet,” sagte die anonyme diplomatische Quelle der Nachrichtenagentur am Mittwoch.

Die Quelle sagte, dass Washington versuche, “Russlands Erfolge in Syrien durch Verlagerung der IS-Kämpfer von Mosul nach Ostsyrien  wettzumachen”  und ”ihre Bedeutung zu mindern” .

Die Quelle fügte hinzu, dass eine ähnliche Taktik von den USA und ihren Verbündeten bei der Befreiung der irakischen Stadt Falludscha verwendet würde.

Einem Augenzeugen gelang es im November 2015 Video eines amerikanischen Hubschraubers „Apache“ zu machen, der einen Konvoi von 200 Toyota Hilux in Syrien begleitet. Wie das Portal „liveleak.com“ berichtete, die SUVs gehörten zu der Terrorgruppe „Islamischer Staat“. Wir haben die Nachricht mit dem Titel „US-Kampfhubschrauber begleitet Terroristen des „Islamischen Staates“ mitgeteilt. Das Video wurde vom YouTube sofort gelöscht, aber eine Kopie steht immer noch bei LiveLeak.com. Schauen Sie das Video an!

Quelle: New Euro Med

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.