Die Goldfälscher in den USA – Die Clintons und das globalistische Establishment

Das könnte Dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. Dieter Krusche sagt:

    Ähm, der erste Teil 2009 ist komplett ohne Quellenangabe, der zweite Teil bezieht sich auf einen Artikel aus 2004, der ganze Artikel wirkt viele Jahre alt. „Warum sollte H. Clinton die Mühe auf sich nehmen, Präsidentin zu werden?“ Ja genau, topaktuell und gut belegt..

  2. Goldbärbarren sagt:

    Wolfram ist viel zu wertvoll um es für solch schnöden Mammon zu vergeuden,die beste Rolle spielt es allemal als Leuchtfaden in den Birnen und als Stahlhärter im Duett mit Molybdän.

  3. RodneyWak sagt:

    Very Interesting Information. Thank you. Check my website Melissa

Kommentar verfassen